BARBARA MORGENSTERN

1996 fing alles im Wohnzimmer von Florian Dietz alias Joe Tabu an. Wir waren gemeinsam mit der Band Oof! an den Hürden des Major-Betriebs gescheitert und stürzten uns alle wieder in unsere Solo-Aktivitäten (daraus wurden u.a. Paula und Surf, beide bei Home-Music) und lebten diese im heimeligen Wohnzimmer aus – fernab von Hitzwang und Erfolgsgelüsten.

Die ganze Geschichte auf www.barbaramorgenstern.de

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail