Artikel » BERLINER SZENE » FIRST TAKE Vol. 12 Artikel-Infos
   

  FIRST TAKE Vol. 12
FIRST TAKE Vol. 12
03.03.2007 von js


Heute mit: ALP





Mit El Arte Nunca Muere erschien bereits Ende des vergangenen Jahres die zweite CD der 1998 gegründeten Berliner Band ALP - Aggressive Loop Production auf dem ebenfalls in der Hauptstadt ansässigen Label "Fortschritt Musik".

ALP beschäftigen sich schon seit längerem mit der Vertonung von Stummfilmen; zuletzt war u.a. im Berliner Kino Babylon ihre musikalische Version des sowjetischen Stummfilms in der Regie von Sergei Eisenstein aus dem Jahr 1925 "Panzerkreuzer Potemkin" zu hören.

Auf El Arte Nunca Muere präsentieren Mattef (Laptop, Gitarre, Bass, Mundharmonika), Alex Machine (Drums, Orgel), Kon HH (Gitarre) und Theo (Turntables) Stücke aus ihrem Soundtrack zu "Nosferatu" (Regie: Friedrich Wilhelm Murnau, Deutschland, 1922) - eine Information, die zwar durchaus reiz- und sinnvoll ist, aber nicht zwingend, denn die 10 Tracks auf El Arte Nunca Muere funktionieren auf ihrer Weise als völlig eigenständiges Werk.

El Arte Nunca Muere bewegt sich äußerst geschmackvoll durch die diversen Spielarten der elektronischen Musik: von Ambient und Trance über Drum'n'Bass mit Big Beat-Einschlägen bis hin zu Trip Hop-gespickten experimentellen Klängen. Die dabei erzeugten Stimmungen wechseln von eleganter Lässigkeit (herausragend der Opener mit französischen Lyrics 'Au Bout') bis hin zu manchmal giftigen Aggressionen (großartiges Arrangement bei 'Die Kunst stirbt nie'). Insgesamt überwiegt eine warme und lockere Atmosphäre auf El Arte Nunca Muere, die gleichzeitig aber ungemein filigran und ausgeklügelt, teilweise tanzbar und - hier bitte als Kompliment verstehen - auch als Hintergrundmusik wunderbar geeignet ist.


www.villa-straylight.de/alp/
www.fortschritt-musik.de

Foto: © ALP
Autor: Jana Schuricht


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Artikel empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
 
 
Verwandte Artikel
FIRST TAKE Vol. 2
FIRST TAKE Vol. 1
FIRST TAKE Vol. 4
FIRST TAKE Vol. 3
FIRST TAKE Vol. 5
FIRST TAKE Vol. 6
FIRST TAKE Vol. 7
FIRST TAKE Vol. 8
FIRST TAKE Vol. 9
FIRST TAKE Vol. 10
FIRST TAKE Vol. 11
Seitenanfang nach oben