THE DUKE SPIRIT am 13.01.2009 im Lido


Englischer Indie-Adel live.



THE DUKE SPIRIT, von der renommierten Sunday Times als eine der „aufregendsten Bands Großbritanniens“ tituliert, legten nach ihrem umjubelten Magnet-Gig im Mai vergangenen Jahres livetechnisch nun also noch einmal im bestens gefüllten Lido nach. Schon mit ihrem Debütalbum Cuts Across The Land (2005) und dem darauf enthaltenen kleinen Hit ‚Love Is An Unfamiliar Name‘ ließ die Band vor gut drei Jahren aufhorchen, inszenierten THE DUKE SPIRIT darauf doch einen pulsierenden, schwer nach vorne gehenden Indierock mit 60er-Anleihen, den sie auf dem im April 2008 erschienenen, von Desertrock-Ikone Chris Goss produzierten Neptune (Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail