Tschick

Während Mama in der Entzugsklinik und Papa mit seiner Assistentin auf „Geschäftsreise“ ist, verbringt der 14-jährige Maik Klingenberg die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa. Doch dann kreuzt Tschick auf. Der Junge, der eigentlich Andrej Tschichatschow heißt, stammt ursprünglich aus Russland, lebt in einem der Hochhäuser in Berlin-Marzahn – und hat einen geklauten Lada am Start. Und so beginnt für die beiden eine Reise ohne Karte und Kompass durch die sommerglühende ostdeutsche Provinz – in einer Geschichte eines Sommers, den wir alle einmal erleben wollen – und vielleicht, in der einen oder anderen Version, auch schon erlebt haben…

Zum Heimkinostart (09.03.17) verlosen wir drei Blurays, darunter einmal die schicke Special Edition! Zur Teilnahme am Gewinnspiel liket unsere Facebook-Page, teilt diesen Post und schickt uns eine Nachricht! Es gelten die allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail