WHO KNEW + THE BEWITCHED HANDS am 14.01.11 live im Comet Club


Euphorische Wohlfühl-Hymnen aus Island und Frankreich.



Who Knew

Mit WHO KNEW und THE BEWITCHED HANDS bitten gleich zwei sechsköpfige Combos aus Island respektive Frankreich zu einem Indie-Event der Extraklasse inkl. freudvoller Wohlfühl-Garantie, ganz im Sinne von Who Knew-Bassist Jokull, dem es weniger um die für zahlreiche Acts seiner Heimat typische melancholische Vertonung des isländischen Lebensgefühls, sondern vielmehr darum geht, „die Menschen mit Freude anzustecken“ und diese lieber zu „inspirieren anstatt zu jammern“.

Auf ihrem auf dem Hamburger DevilDuck-Label erschienenen Debütalbum Bits And Pieces Of A Major Spectacle gelingt WHO KNEW dies mittels einer ungemein energetischen Melange aus euphorischem Indie und pulsierender Verspieltheit jedenfalls vortrefflich, was ihnen bereits Vergleiche mit Bands wie Wolf Parade oder Clap Your Hands Say Yeah beschert hat.



The Bewitched Hands

Und ebenso wie der französische Sechser von THE BEWITCHED HANDS, dessen Songs auf dem Album Birds & Drums stilistisch ähnlich gelagert und durchweg von hymnenhafter Opulenz geprägt sind, gelten WHO KNEW als Garanten für eine jederzeit intensiv dargebotene, unbedingt unterhaltsame Live-Performance.

WHO KNEW + THE BEWITCHED HANDS
Freitag, 14.01.2011
Comet Club (Kreuzberg, Falckensteinstr. 47, U-Bhf. Schlesisches Tor)
Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr
Abendkasse 15 EUR

www.myspace.com/wellwhoknew
www.myspace.com/handsbewitched
www.myspace.com/cometclubberlin
www.karreraklub.de

Autor: [EMAIL=thomas.stern@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]Thomas Stern[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail