August 2004

[BERLIN]

Endlich ist Sommer in Berlin! Und während sich Touristengruppen und dergleichen stundenlang bei 30 Grad Celcius die Beine in den Bauch stehen, möchten wir auf eine andere ebenfalls sehenswerte Ausstellung hinweisen: STROMGITARREN (featuring LINDA McCARTNEY – Bilder einer Ära), zu sehen im Deutsches Technikmuseum Berlin, noch bis zum 15. Dezember 2004.
Parallel zur Ausstellung zeigt das Kino Arsenal im August einige Musikfilme, die es lange nicht mehr zu sehen gab, u.a. „Flüstern und Schreien“, „Stop Making Sense“, „Gimme Shelter“ oder „Home Of The Brave“. Das gesamte Programm der Ausstellung und des Arsenals gibt’s unter http://www.stromgitarren.de und http://www.fdk-berlin.de/arsenal/arsenal_index.html

Am 14.08. ist es dann endlich wieder soweit: Unter dem Motto BERLIN SUMMERIZE bringen unsere Freunde von headquarter auch dieses Jahr wieder alles unter eine Flagge, was uns in Berlin momentan musikalisch bewegt. Live in der Kulturbrauerei u.a. MOCKY, DIE TÜREN, KANTE, TARWATER, CHICKS ON SPEED und die COCKBIRDS.
Infos unter: http://www.berlin-summerize.de

Auch die popdeurope ist bis zum 20.08. noch den ein oder anderen Besuch wert. Wir empfehlen den 7. August: Africa in and out of London und den 14. August: Africa in and out of Barcelona.
Programm unter: http://www.popdeurope.de

[NEUE CD-REVIEWS]

Die Erwartungen an eine junge deutsche Band, die in ihrer eigenen Sprache und Mainstream-Unabhängig Musik macht, sind hoch. Manchmal zu hoch. Aber aller Anfang ist schwer… SILBERMOND – Verschwende Deine Zeit
Nennt es Alternative Metal, Indie- oder Noise Rock: Auf jeden Fall ist es verdammt gut… und aus Berlin! BEACH – 2nd Hand Cannibals
Achtziger-Retro-Synthiepop – mit Charme I, SYNTHESIST – Avalanche
Wenn man sich gerade in herbstlicher Stimmung befindet oder in Liebeskummer schwelgt, ist dieses Album wärmstens zu empfehlen. BLUE STATES – The Soundings
VON SPARschweinen, die gefüttert werden wollen… Ekstatischer Post-No-Wave für den Indie-Dancefloor. VON SPAR – Die Uneingeschränkte Freiheit Der Privaten Initiative
So klingen die Gegenwart und Zukunft der Popmusik. KANTE – Zombi
Noch mehr Reviews auf http://www.b-i-b.de

******************************************************************

dok1 full music präsentiert:
BOA 2004 | 1.Birkenwerder Open Air am 21.08.2004 in Birkenwerder (bei Berlin an der A11)
mit FUZZY CASINO, TINTINNABULATION, CHAOS THEORY, GREENSESSION und DJ GNOME from RED CHICKEN
Alle Infos und weitere Termine auf http://www.open-air-net und http://www.dok1.biz

dok1 full music und RoPoJaDa e.V. präsentieren:
Musikseminare 2004
Infos und Inhalte unter: http://www.dok1.biz/seminare.htm

*****************************************************************

[KONZERTEMPFEHLUNGEN]

The Ocean – 06.08., Magnet
The Thermals – 10.08., Knaack
Blues Explosion – 12.08., Palais in der Kulturbrauerei
The Divine Comedy – 13.08., Columbia Club
Berlin Summerize 2004 – 14.08., Kulturbrauerei
Pretty Girls Make Graves – 16.08., Knaack
Mense Reents, Turner, Phanta Du Prince, C. Jost – 21.08., WMF Sommerlager
Miracle Of 86 – 24.08., Magnet
Mono – 26.08., Mudd Club
Mouse On Mars – 31.08., Magnet

[BiB – INTERN]

Am 31.08.2004 ist Stichtag: die Chefredakteurin verabschiedet sich vorab (aber nur vorrübergehend) in die Babypause. So lange werden Thomas Stern und Alexander Lorenz die Regie übernehmen. Ihr erreicht sie per Mail unter: thomas.stern@b-i-b.de und alex.lorenz@b-i-b.de. An der Postanschrift und den sonstigen Kontaktnummern ändert sich nichts.
Ich sage „Auf Wiedersehen, Auf Wiederhören und Auf Wiedermailen“ bis um Herbst! (Jana)

[KONTAKT]

BiB – Bands in Berlin * z.H. Jana Schuricht * Jessnerstraße 66 * 10247 Berlin
Fax : +49 (0)30 26 94 80 99 * Cell: +49 (0)172 790 46 46 und +49 (0)171 753 86 17

http://www.b-i-b.de * newsletter@b-i-b.de * jana.schuricht@b-i-b.de * thomas.stern@b-i-b.de * alex.lorenz@b-i-b.de

Danke für Eure Aufmerksamkeit!

Mit vielen Grüßen, die Redaktion von BiB – Bands in Berlin

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail