AUSTRA am 09.06.11 live im Berghain


Somnambule Klangwelten in theatralischer Atmosphäre.



Manche Musikgruppen sind aus Mythen geformt, die so erzählwürdig klingen, dass man sie kaum glauben möchte. So ist das auch im Fall der Band AUSTRA. Sängerin/Klavierspielerin Katie Stelmanis trat mit 10 Jahren der „Canadian Children’s Opera“ bei, es folgte ein Engagement bei der „Canadian Opera Company“. Stelmanis verfolgte eine professionelle Oper-Karriere genau so lange, bis sie auf ihrem ersten Punkkonzert war. Danach verlegte sich ihr Fokus umgehend auf „making classical music with really fucked up, distorted crazy shit on there“.

Das nun veröffentlichte Feel It Break ist bereits das zweite Album, nachdem Stelmanis ihr Debüt Join Us unter ihrem echten Namen veröffentlichte. So steht Stelmanis Stimme ebenfalls im Zentrum des neuen Albums. Mal hoch empfindsam, mal beschwörerisch und visionierend legt sie ihre klaren Töne über die übrigen Instrumente und lässt so mal fragile, mal treibende Klangwelten entstehen.

AUSTRA (+ Kool Thing + Tasseomancy)
Donnerstag, 09.06.11
Berghain // Am Wriezener Bahnhof, Berlin-Friedrichshain, S-Bhf. Ostbahnhof
Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr
Tickets: VVK: 15 EUR zzgl. Gebühren

http://www.austramusic.com
http://www.myspace.com/austra
http://www.berghain.de

Autor: [EMAIL=lisa.forster@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]Lisa Forster[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail