DEFAC2POOL

defac2pool – das sind Heavy Pop und Emo Rock, ein Cocktail aus eingängigen Melodien, spritzigen Groves und Power im Gesang. Sechs junge Musiker aus Berlin überzeugen durch eine druckvolle Bühnenpräsenz und präsentieren eigene Songs, die unter die Haut gehen.

Für das Feeling sorgen gleich zwei Frontsängerinnen, die mit ihrem Charme das Publikum einwickeln und mitreißen. Für den nötigen Druck im Background sorgen eine Bassistin, eine Gitarristin, ein Keyboarder und ein Schlagzeuger.

Zweistimmige Dynamik im Gesang und wechselnde Instrumente, Synthklänge und zusätzliche E-drums – das ist die Vielfalt von defac2pool. Die kritischen, als auch emotionsgeladenen und auf alle Fälle ergreifenden Texte in vorrangig englischer Sprache stammen aus allen Bereichen des Lebens und sollen zum Nachdenken, Diskutieren und Träumen anregen.

defac2pool entstand aus der Band „The Curse“ die zwischen 1998 und 2001 über 25 Auftritte meisterte, bei einem Berliner Bandwettbewerb den ersten Platz belegte und auf einigen Clubsamplern vertreten ist.

Mit teils neuer Besetzung und nun zwei Sängerinnen am Start gründete sich defac2pool Ende 2002 neu, um sich einem neuen Konzept für Musik und Show zu stellen.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail