DIE KASSIERER am 01.10.2010 live im Astra


25 Jahre unter die Gürtellinie – aber mit Niveau!



Ein Vierteljahrhundert DIE KASSIERER, das bedeutet ein Vierteljahrhundert Deutschpunk mit sehr expliziten Texten. Mitte der Achtziger Jahre in Wattenscheid gegründet, haben die Pottpunker nichts an jugendlicher Lust zum Provozieren und Anecken eingebüßt, und wie Jazzgitarrist und Schlagzeuger Volker Kampfgarten selbst treffend bemerkt: „Wir machen Musik für entwicklungsgestörte Jugendliche und Psychopathen“. Die drei großen S (Suff, Sex und Schläge) sind Dauermotive ihrer Lyrik, doch bisher haben es selbst die erbittertsten Gegner nicht geschafft, diese auf den Index zu setzen: DIE KASSIERER, das ist Kunst, das wurde ihnen sogar von höchstrichterlicher Instanz bescheinigt.

Songs wie ‚Großes Glied‘ sind längst Klassiker, und selbst die Ärzte haben ihren Kollegen aus dem Ruhrpott schon ihren Respekt gezollt, indem Rod und Bela B. als „2 Fickende Hund“ Songs zum Jubiläums-Album mit dem bezeichnenden Namen Kunst beisteuerten.

DIE KASSIERER (Support: Emscherkurve 77)
Freitag, 01.10.10 // Astra Kulturhaus, Revaler Str. 99
S- u. U-Bhf. Warschauer Straße
Einlass: 20 Uhr; Beginn: 21 Uhr
Tickets: VVK ab 15,50 EUR zzgl. Gebühren

http://www.kassierer.com
http://www.myspace.com/diekassierer
http://www.astra-berlin.de

Autor: [EMAIL=sandra.wickert@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]Sandra Wickert[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail