f6 Music Award

Bewerbungsfrist noch bis 31.07.05

Noch bis zum 31. Juli können sich Nachwuchsbands aus den Bereichen Rock, Pop und Urban Music für die Teilnahme am diesjährigen f6 Music Award bewerben. Demos (DAT, CD, MD) mit bis zu drei Eigenkompositionen, Titelliste, Kurzporträt, Fotos und ggf. Video sind zu senden an:

f6 Music Award
Postfach 10 06 16
04006 Leipzig

Hotline: 0180-36 36 636 (9 Cent/Minute)

Am 11. November werden beim Konzert im Postbahnhof am Ostbahnhof zwei Berlin/Brandenburger Gewinnerbands ermittelt, die sich am 4. Februar 2006 in der Columbiahalle mit den vier Siegern der anderen ostdeutschen Bundesländer messen dürfen.

Auch bei der mittlerweile sechsten Auflage des Förderpreises werden wieder Journalisten, Produzenten und Manager aus dem Musikbusiness die Fertigkeiten der Bands beurteilen. Prominentestes Jurymitglied dürfte Moderatorin und Schauspielerin Nora Tschirner sein. Damit werde sichergestellt, dass wirklich qualitativ hochwertige Bands gewinnen, so die Veranstalter.

Mit Warner Music wurde zudem ein hochrangiger Label-Partner gewonnen, der gerade in Zeiten eher magerer Nachwuchsförderung hofft, neue Talente auf den dahinsiechenden Musikmarkt vorbereiten zu können. Dazu werden im Vorfeld der Regionalfinals intensive Coachingprogramme mit den ausgewählten Bands durchgeführt, um Songwriting, Arrangements oder auch Performance zu optimieren. Und auch die Hauptgewinne, sogenannte „Professional Artist Development Packages“ zielen auf die weitere Unterstützung der Professionalisierung der Teilnehmer ab.

Nichtraucherbands sind übrigens selbstverständlich nicht von der Teilnahme ausgeschlossen.

www.le-nightflight.de

Autor: [EMAIL=sebastian.frindte@b-i-b.de?Subject=Kontakt von der Website]Sebastian Frindte [/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail