Green Mistletoe – Drus And Welig

Ein halbes Jahr seit dem letzten Album White Berries erscheint schon wieder ein neues GREEN MISTLETOE-Album? Mit Nichten. BRIAN WATERS präsentiert eine Auswahl von Songs, die er bereits 2003 und 2005 aufnahm. Dieses Rerelease liegt also noch vor seinem offiziellen Erstling Forest Dweller und trägt eindeutig dessen Handschrift.

Hier wechselt sich schöner Mittelalter-Folk mit Gitarre, Schelle und Flöte (z.B. „Strange Boibeloth“) mit kauzig-verschrobenen Songs (z.B. „Golwg“) ab.

Auch scheint sich Waters mit dem Artus-Sagenkreis zu beschäftigen: Da betet der Ritter der Tafelrunde Gawain auf einer Rast bei der Suche nach dem Heiligen Gral an einem Waldaltar („Sir Gawain’s Prayersong“) und zwei Rivalen kämpfen um „Creiddylad“. Gut, dass er diese Songs ausgegraben hat und sie vielleicht so nochmal zur Geltung kommen.

 

Green Mistletoe
Drus & Welig
(Selbstvertrieb)
VÖ: 19.04.2016

Facebook

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail