Maddes – Tools Of No Use

Zwei Jahre nach dem Debüt von MADDES erscheint heute die erste EP des Electro-Pop-Künstlers mit dem Titel Tools Of No Use. Das Multi-Talent hat sowohl die Musik als auch das Cover kreiert und dieses für unsere unregelmäßige Cover-Art-Reihe kommentiert:

Das Artwork ist eine Digital/Analog-Komposition. Ein Aquarell bildet die Grundlage. Mittels digitaler Bearbeitung wurden einzelne Elemente ergänzt, z.B. planetenartige Kreise, Überlagerungen, eine Farbkante sowie Linien und Dreiecke. Die Symmetrie der Linien steht im Kontrast zu den unplanbaren und zufälligen Farbspritzern und -Verläufen des Aquarells. Die Unklarheit in der Farbwahl (vor allem Rot) soll zusätzlich Spannung und eine gewisse Schwebe-Stimmung zwischen Optimismus und Melancholie erzeugen. Das Konzept entspricht sehr meinem Vorgehen bei der Musikproduktion der EP (Analog/Digital, mehrere Ebenen, Schwebe und etwas Unklarheit, überraschende Akzente).

MADDES

Tools Of No Use
(Aerostat Records)
VÖ: 30.06.2017

www.maddesmusic.com

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail