MARKSCHEIDER KUNST am 26.09.11 live im SO 36


Tropisch schweißtreibend, russisch, nicht mit Worten zu beschreiben: Abgefahrenes aus St. Petersburg.



Markscheider Kunst – eine russische Band mit deutschem Namen, die tropisch heiße Musik spielt. Schon verrückt. Aber dann auch wieder nicht. Der ungewöhnliche Name stammt aus der deutschen Bergmannssprache. Markscheider bedeutet Vermessungsingenieur, und dieses Fachgebiet studierten die meisten Mitglieder der Band, als sie sich in den Neunzigern kennenlernten. Und dazu, warum eine Band aus dem eher kühlen, dunklen St.Petersburg solch extrem sonnige Musik macht, meint Sergey “Efr” Efremenko, der Sänger von Markscheider Kunst: “Genau weil wir zu wenig Sonne, Wärme und Licht haben. Das müssen wir irgendwie kompensieren. Drogen sind da auf Dauer keine Lösung – Musik schon.”

MARKSCHEIDER KUNST kann man ohne Zögern zu den hardest working men in showbusiness zählen. Oft dauern ihre Konzerte bis zu drei Stunden. Und mindestens mit acht, oft mit bis zu 13 Musikern unterwegs zu sein, bedeutet einen erheblichen Aufwand und wenig Brosamen am Ende des Tages. In Russland sind MARKSCHEIDER KUNST eine der populärsten Livebands. Aber da es dort nicht so eine breite Clubszene wie bei uns gibt, ist die Band auch mehr in Westeuropa unterwegs. Sie haben sich durch ihre ständigen Tourneen und Festivalauftritte in ganz Europa von Finnland bis Österreich in den letzten zehn Jahren einen klangvollen Namen und eine treue Fangemeinde erspielt.

Tatsächlich sind MARKSCHEIDER wahrscheinlich die besten Musiker, die man in St. Petersburg finden kann. Ihr Zusammenspiel ist virtuos. Zum Glück kommt dies aber nicht steif und akademisch, sondern mit großer Spielfreude, Leidenschaft und Humor rüber. Die Band zeichnet sich eher durch eine Punk-Attitüde, als durch gefällige Unterhaltung aus. Spaß und Freude werden trotzdem immer verbreitet. Wobei der berühmte Tropfen russischer Melancholie durchaus manchem Ton nachhallt.

Öffnet die Fenster, lasst die Sonne rein und surft mit uns nach Utopia!

MARKSCHEIDER KUNST
Montag, 26.09.11 // SO36 (Berlin-Kreuzberg, Oranienstr. 190)
Beginn: 20 Uhr
Tickets: VVK ab 13,00 EUR zzgl. Gebühren, AK 10,00 EUR

http://www.myspace.com/mkunst
http://www.mkunst.ru
http://www.so36.de

Autor: [EMAIL=sandra.wickert@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]Sandra Wickert / (Quelle: eastblock.de)[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail