MEIN MIO + DER ELEGANTE REST am 21.03.08 im Zosch


„Frag mich nochmal“…



Nach einer schier unendlichen Parkplatz-Odyssee und bei strömendem Regen endlich im Zosch angekommen, erwarten uns vor dem Eingang des Kellergewölbes MEIN MIO live und in Farbe. Gutgelaunt und mit strahlenden Gesichtern werden wir begrüßt. Ein kurzer Wortwechsel, heißer Tee und die Ähnlichkeit dieser Räumlichkeiten zu einem von mir oft besuchten Etablissement in meiner Heimatstadt lassen in mir ein vertraut-wohliges Empfinden aufkommen. Jetzt fehlt nur noch Eines, um diesen Moment adäquat zu komplettieren: Musik ab bitte!

Zunächst werden wir melodisch eingestimmt mit jazzigen Indie-Pop-Rock der Band DER ELEGANTE REST. Was sich namentlich vorerst nach öden Überbleibseln der Musikindustrie anhört, klingt dann aber doch sehr ‚elegant‘ und überzeugt durch deutsche, nachhaltig bedeutende Texte. Somit eine perfekte Auftaktbesetzung.

MEIN MIO sind bei popmonitor.berlin schon längst kein unbeschriebenes Blatt mehr und auch die Fangemeinde wächst und wächst. So sind am heutigen Abend auch zahlreiche Freunde eloquenter Soundkultur anwesend. Die Jungs von MEIN MIO betreten die Bühne und die eher kühlen Temperaturen im Keller weichen den warmen Klängen der Musiker. Sänger und Songwriter Sebastian Block ist anfangs eher zurückhaltend. Fast schüchtern scheint er auf die Reaktion des Publikums zu warten. Gitarrist Simon hingegen geht von Anfang an voll zur Sache. Das gesamte Konzert über begleitet mich ein Schmunzeln und das Wort ‚reizend‘, denn MEIN MIO schaffen es, die mitunter sehr melancholischen Inhalte mit einer blumigen Leichtigkeit zu transportieren, wie ich es selten erlebt habe. Diese ausgewogene Komposition aus Text, Stimme und Instrumenten kann einfach nur überzeugen. Dazu das Zusammenspiel der Musiker unter sich, welches durchaus motiviert, sich selbst mit auf die Bühne zu stellen und ein Teil des Ganzen zu werden. Ganz klar, dass sie unter einer Zugabe nicht das Feld räumen dürfen. Doch dem nicht genug, gab Sebastian sogar noch als Solokünstler einen Song zum Besten. Großartig!

MEIN MIO, die Helden aus dem Zauberland. – Ein ausgesprochen angenehmer Abend, mit wundervoller Musik von fantastischen Tonkünstlern. „Danke, danke. Ich werd‘ es mir zu Herzen nehmen…“

Zu guter letzt sei erwähnt, dass MEIN MIO einen neuen Drummer suchen.
Vielleicht ist dieser ja unter euch. Kontakt und Infos unter:

www.myspace.com/meinmio

Fotos: © MEIN MIO
Autor: [EMAIL=anne.erichson@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]Anne Erichson[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail