Mother Tongue – Streetlight / Ghost Note – Fan Edition

Mother Tongue Streetlight Ghost Note Fan Edition 750

Was ist über diese beiden Alben nicht schon geschrieben worden? Die MOTHER TONGUE Alben Streetlight (2002) und Ghost Note (2003) wurden seinerzeit von Fans und Kritikern nahezu bedingungslos abgefeiert. Zu Recht! Beide Alben sind energiegeladene Blues- und Funkrockbrocken, mit einem ordentlich Drive, welcher hier und da mit einer Prise Psychedelic abgerundet wird. Zur kommenden Tour veröffentlicht das Berliner Label Noisolution beide Alben als Doppel-CD in einer erstklassigen Fan-Edition, welche zudem vier hervorragende Bonustracks enthält. Das neue Artwork von Alexander von Wieding, als Melange beider Original-Plattencover, reflektiert zweifelsohne den Spirit der Songs: elektrifizierende Sturmgewalten, von denen jeder ein Klassiker für sich ist.

MOTHER TONGUE haben seit ihrer Gründung im Jahr 1990 einen langen Weg hinter sich. Nach ständigem Auf und Ab inklusive der vorübergehenden Bandpause sind nun auch schon wieder sechs Jahre ins Land gegangen. Die gehört nun der Vergangenheit an, und MOTHER TONGUE nehmen wieder ihren rechtmäßigen Platz als Zeremonienmeister des Rock auf den deutschen Bühnen ein. Dabei werden sie sicher tief in ihrer Diskographie-Kiste stöbern und auf Streetlight und Ghost Note zurückgreifen. Streetlight ist ein Funk-, Blues- und Soulrock-Amalgam sondergleichen. Songs wie „CRMBL“ oder „Casper“ treiben das Album voran, als gäbe es kein Morgen. Dennoch kommt es vereinzelt zu Momenten der Ruhe. Für Ghost Note gilt Ähnliches. Hier sind es vor allem Fanlieblinge wie „The Void“ und „Helicopter Moon“, die dem Album seinen Groove verleihen. Bleibt nur zu hoffen, dass die Veröffentlichung der Fan-Edition der Grundstein für ein neues Album sein wird. Fingers crossed!

MOTHER TONGUE
Streetlight / Ghost Note – Fan Edition
(Noisolution)
VÖ: 11.07.2016

www.mothertonguelives.de
Mother Tongue auf Facebook

Live

12.07.2016 Hamburg – Knust
13.07.2016 Köln – Underground
14.07.2016 Berlin – BiNuu
15.07.2016 Marburg – KFZ
16.07.2016 Erfurt – Stoned From The Underground Festival
17.07.2016 München – Strom
19.07.2016 Weinheim – Cafe Central
20.07.2016 Dresden – Beatpol
21.07.2016 Leipzig – Moritzbastei
22.07.2016 Dornbirn AT – Kultursommer @ Conrad Sohm
23.07.2016 Aflenz AT – Sublime
24.07.2016 Wien AT – Flex
27.07.2016 Erlangen – E-Werk
28.07.2016 Dortmund – FZW
29.07.2016 Frankfurt (Main) – Nachtleben
30.07.2016 Trebur – Trebur Open Air

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail