Lygo – Misere EP

Lygo_Misere_750

Das Debütalbum Sturzflug veröffentlichte das Bonner Punk-Trio LYGO bereits 2014. Im April 2016 folgte die EP Misere, die mit intelligenten Texten und einer wütenden Grundstimmung überzeugt.

In typischer Punk-Manier beginnt eine laute Platte, auf welcher sich die Sänger SIMON und JAN in sechs energiegeladenen Liedern Zweifel und Zorn aus den Lungen schreien. Das Versprechen „Du kannst dich nicht entziehen“ aus dem Opener „Da sind Fragen“ wird mühelos gehalten. Misere beschreibt Tod und Selbstmitleid, Rausch und Erinnerung und ist dabei für den Zuhörer alles, nur kein schlimmer Zustand.

Einen Vorgeschmack bietet das von ICONOGRAPHIC veröffentliche Video zu „Post Mortem“. Lygo beweisen, dass es noch immer neuen Punk gibt, der krachend voranprescht, ohne sich zu wiederholen.

LYGO
Misere
(Kidnap Musik)
VÖ: 15.04.2016

www.facebook.com/lygoband
www.lygo.bandcamp.com

Lygo bespielen folgende Festivals:

16.07. Bochum Total
30.07. Saarbrücken, Nauwieser Fest
20.08. Potsdam, Angst Macht Keinen Lärm

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail