NICKY WIRE – I Killed The Zeitgeist


NICKY WIRE schlägt mit seinem fabelhaften ersten Soloalbum den Manic Street Preachers-Kollegen BRADFIELD um Längen.



Nach James Dean Bradfield nutzt nun also auch das zweite Mastermind der Manic Street Preachers die derzeitige Band-Auszeit und veröffentlicht mit I Killed The Zeitgeist sein erstes Soloalbum.
Doch im Gegensatz zu Bradfield, dessen Album The Great Western auch locker als eine weitere, zwar durchaus solide, aber weitgehend eher unspektakuläre Manics-Veröffentlichung durchgehen könnte (www.nickywire.de
www.nickyssecretsociety.com
www.redinkmusic.de

Autor: [EMAIL=thomas.stern@b-i-b.de?Subject=Kontakt von der Website]Thomas Stern[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail