Orbel – Beyond There EP

Die vierköpfige französische Dark Rock-Band ORBEL hat ihre erste EP aufgenommen und überzeugt schon jetzt. Mit Beyond There spricht sie von Einsamkeit, die der Beziehung folgt. Jérémie Garat mischte sie im Studio Larrazkena ab.

Der Trip Hop-Song „Half“ beginnt mit Elektronik und E-Gitarre, bevor die Sängerin vom Versagen eines einst nahen Menschen singt. Kalt dröhnen die Gitarren, während die Männer sich als leiser Chor im Hintergrund halten.

„Black Crows“ besteht aus Klaviermusik und Frauenseufzern, bevor sich mit „Some Bones“ ein starker Postrocker aufbaut. Ihre Kollegen stimmen schließlich mit KORN-artigem Gesang ein. Traurig, bedächtig und schön schließt die EP mit dem Post Rock-Track „The Coward“. Das typisch weibliche Thema der Trennung als Befreiung wird hier auf die Bühne gebracht. Was für andere Bands ein Abschiedsalbum ist, ist hier der Beginn.

 

ORBEL
Beyond There EP
(Ruinyourfun)
VÖ: 27.05.2018

Facebook

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail