Popmonitor live // Freitag, 01.01.2010 // NBI (Kulturbrauerei)


Popmonitor **Neujahrsshow** mit SHANNON LYON, KITTY SOLARIS + FRAME OF MIND (PHIL solo set) live + Mate DJ Team

Freitag, 01.01.2010 // NBI (Berlin-Prenzlauer Berg, Schönhauser Allee 36, U-Bhf. Eberswalder Str.)
Live: +

SHANNON LYON, geboren und aufgewachsen in Southern Ontario, Kanada, lebt seit gut zwei Jahrzehnten nach der gleichermaßen spannenden wie beneidenswerten Devise, immer wieder alles hinter sich zu lassen und an neuen, unbekannten Orten komplett neu zu beginnen und hat bereits in Australien, Deutschland, Spanien und den Niederlanden seine Zelte aufgeschlagen. Seit 1990 hat SHANNON, der mit Bands und Künstlern wie Lucinda Williams, Jay Farrar (Son Volt), Feist, Hawksley Workman, Bruce Cockburn, Gurf Morlix, Fred Eaglesmith, Richard Buckner, Ray Lamontagne, Blue Rodeo und sogar The Troggs (remember ‚Wild Thing‘!!) zusammengearbeitet bzw. die Bühnen geteilt hat, zehn Alben in verschiedenen Ländern veröffentlicht (zuletzt das 2008er Album El Sol) und wurde einst als erster Kanadier bei Richard Branson’s renommiertem V2 Label unter Vertrag genommen, wo er sich in solch illustrer Gesellschaft von bspw. Paul Weller oder den White Stripes befand.

Bevor er seine derzeitige Wahlheimat Berlin verlässt, um in den kommenden Monaten in Holland zu leben und dort ausgiebig zu touren, wird SHANNON LYON im Rahmen des Popmonitor-Neujahrskonzerts seine oftmals betont reduzierten, zwischen gefühlvoll-introspektivem Singer/Songwriter und brüchigem Country-Folk zu verortenden Songs im NBI live zu Gehör bringen und auch Kostproben seiner zwei (!), mit zahlreichen unterschiedlichen Musikern aufgenommenen und 2010 erscheinenden neuen Studioalben präsentieren, insbesondere natürlich des 2009 in Berlin entstandenen und SHANNON’s Zeit in der Hauptstadt bilanzierenden und reflektierenden This Love This Love.

www.myspace.com/shannonlyon

KITTY SOLARIS



KITTY SOLARIS spielt meditative, verträumte und melancholische Songs mit warmer Stimme und elektrischer Gitarre, schnörkellos und immer auf den Punkt mit Headlines & Hooklines treffen die Songs mitten ins Herz. Nach der ersten offiziellen Veröffentlichung Future Air Hostess (). Der Sound klingt Lofi mit einem Touch Indie-Disco und erinnert zuweilen an kalifornische Bands aus den 70ern.

KITTY SOLARIS tritt sowohl solo als auch mit ihrer Band, bestehend aus Steffen Schlosser am Schlagzeug und Roderick Miller am Keyboard, auf und hat in den letzten Jahren über 300 Konzerte in ganz Europa gespielt. Neben dem eigenen Label Solaris Empire, auf dem internationale Acts wie Kat Frankie (Aus), Bernhard Eder (Wien), Giovanni Ferrario (IT/Tourgitarrist von PJ Harvey), Marta Collica (IT, John Parish, Hugo Race) und My Sister Grenadine (Berlin) ihre CDs veröffentlichen, organisiert KITTY SOLARIS die monatlich stattfindende Lofi-Lounge im legendären Berliner Schokoladen.

www.myspace.com/kittysolaris

FRAME OF MIND (PHIL Solo-Set)



Charmant und kraftvoll intoniert PHIL aus Berlin, Sänger und Gitarrist der Berlin-/Detmolder Band FRAME OF MIND, einen poppig melodiösen Brit- und Modsound, der an Helden vergangener Tage erinnert und doch gleichzeitig einen ganz eigenen, zeitgemäßen Indiestil aufbereitet – einfach britisch eben. Seine Live-Qualitäten konnte er mit FRAME OF MIND bereits vor größerem Auditorium unter Beweis stellen: 2009 trat die Band als Support von ART BRUT und von THE MACCABEES auf.

Geprägt vom Sound der 60er und 90er, haben FRAME OF MIND ihren eigenen Stil zwischen britischem Rock’n’Roll und Indiepop gefunden, und ihr Weg führte sie auch schon auf einen Sampler, der von Oasis gefördert und bei MTV vorgestellt wurde. Im Rahmen der Popmonitor Neujahrsshow am 1. Januar im NBI wird PHIL sein sich aus eigenen und FRAME OF MIND-Songs rekrutierendes Solo-Set präsentieren.

www.myspace.com/frameofmindsongbook

www.myspace.com/popmonitor.berlin
www.neueberlinerinitiative.de

Fotos © Shannon Lyon, Kitty Solaris, Phil (Frame Of Mind)
Autor: [EMAIL=info@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]popmonitor.berlin[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail