Popmonitor live // Samstag, 08.10.11 // Dazzle Danzclub


HUNT (SE) + LUDWIG live: wunderbar Atmosphärisches zwischen Indie, Electronica und Postrock.

Samstag, 08.10.2011 // (SE) + LUDWIG
anschl. Party „High Fidelity“ mit DJ Stan (Indie, Alternative, Retro)
21 Uhr, Abendkasse 6 EUR

HUNT



HUNT ist eine sechsköpfige Band aus Göteborg/Schweden, deren Sängerin Susanna Brandin (Björn Kleinhenz, Winter Took His Life) den Zuhörer mit ihren sphärischen Vocals sowie einer auch dadurch kreierten, ungemein einnehmenden Atmosphäre verführt und somit eine gleichermaßen von Verzweiflung und Hoffnung geprägte emotionale Vielschichtigkeit erzeugt.

HUNT verstehen es, auf äußerst elegante Art und Weise auf dem schmalen Grat zwischen Postrock und zeitgemäßem Folk zu wandeln und ihrer seelischen Befindlichkeit in Form von schwebenden, traurigen Walzern sowie elektronischem Gospel Ausdruck zu verleihen und sich gleichzeitig auch einer erhabenen, gleichwohl stets reduzierten Artikulation von Pop zu bedienen.

Die Band war bereits zweimal auf Deutschlandtour, um ihre im Mai 2010 erschienene Debüt-EP Ashes Of A Secret Heart vorzustellen.

www.myspace.com/huntgbg
www.hunt.bandcamp.com
www.youtube.com

LUDWIG



Das Spannungsfeld zwischen zwei gänzlich unterschiedlichen Vorstellungen von Musik von LUDWIGs Songwriter, Hauptarrangeur, Sänger und Bandgründer Peter Dick und Gitarrist Petja Bartels erzeugt einen einzigartigen Genremix, tanzbar, atmosphärisch und trotzdem songorientiert. Bei LUDWIG trifft Ableton Sequenzing Software auf einen 66er Fender Vibrolux-Reverb Blackface Amp, eine Jomox-X-Bass-Drum- Machine auf 68er Gibson SG Special, moderne, digitale Komposition auf analoges Gitarrenspiel. „Petja ist mein drittes Ohr“, erklärt Peter, „wenn Du soviel Zeit mit deiner Musik am Laptop verbringst wie ich, hörst Du irgendwann gar nichts mehr. Es ist sehr wichtig, jemanden zu haben, der mit ganz anderen Ohren zuhört. Er rettet mich mit seinem klassich songorientierten Gehör vor der völligen Zerstückelung.“

LUDWIG – WHAT IT IS //OUTDOOR LIVE SET from Ole Wiedemann on Vimeo.

Die Live-Besetzung ergänzen Florian Berwanger und Jonas Holle. Der 20-jährige Informatik-Nerd bedient live mit sehr reduzierten Drums und Ableton Live gleich zwei Instrumente auf einmal. Sein Bandkollege wechselt parallel zwischen E-Bass und Synthesizer on the fly. Ende 2010 haben LUDWIG mit Simon Frontzek und Tobias Siebert im Studio Radiobuellebrück die Songs ‚All in a Tremble‘ und ‚What it is‘ aufgenommen. In variierender Live-Besetzung spielten sie u.a. im NBI und im ausverkauften Schokoladen in Berlin. In neuer Version performt LUDWIG seit 2008 in der Rimini-Protokoll Theater Produktion „Black Tie“, die seit der Premiere im Berliner „HEBBEL AM UFER“ schon u.a. in Yokohama in Japan, Neu Dehli, Reykjiavik und Oslo zu sehen war.

www.ludwig-music.com
www.myspace.com/ludwig-music
http://soundcloud.com/ludwig-music

www.myspace.com/dazzle_danzclub
www.facebook.com/popmonitor.berlin
www.myspace.com/popmonitor.berlin

Fotos © Hunt, Ludwig
Autor: [EMAIL=info@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]popmonitor.berlin[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail