Premiere: Hexenschuss – Gobbledegook im Stream

Beeinflusst von Acts wie Can, Faust oder Throbbing Gristle, begibt sich das niederländische Drum/Keyboard-Duo HEXENSCHUSS auch auf seinem zweiten Album Gobbledegook auf einen furiosen musikalischen Husarenritt durch 13 instrumentale Tracks zwischen Krautpop, Electronic Post Rock und Psychedelic Noise – und wir präsentieren den Stream exklusiv!

In zum Teil herrlich überbordende Soundtexturen mündende verzerrte Keyboards und Gitarrensamples, gleichermaßen repetitive wie komplexe Rhythmusmuster und hypnotische Sequencer verstellen aber keineswegs den Blick auf das diesem stilistischen Ansatz zugrundeliegende versierte Songwriting von Gil Luz und Assi Weitz.

Live:
05.04. Fatal, Landau (DE)
07.04. Jugendzentrum Kanalstraße, Augsburg (DE)

HEXENSCHUSS
Gobbledegook
(Self Released)
VÖ: 07.04.2017

www.hexxenschuss.com
Hexenschuss bei Bandcamp

Hexenschuss auf Facebook

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail