PSAPP – The Camel’s Back


Deutsch-englisches Duo zwischen wuseliger Pop-Klöppelei und nachdenklicher Intimität.



Das deutsch-englische Duo Carim Clasmann und Galia Durant, bislang insbesondere dafür bekannt, für die Umsetzung seiner musikalischen Visionen und Ideen auf elektronischer Basis so ziemlich alles zu benutzen, was ansatzweise Töne hervorbringt, veröffentlicht mit The Camel’s Back sein drittes Album, nach dem 2006er The Only Thing I Ever Wanted bereits das zweite auf Domino Records.

PSAPP haben natürlich auch auf dem neuen Album weiterhin Spaß am Experimentieren mit Sounds, (Alltags-) Geräuschen und diversesten Gerätschaften, schalten aber getreu des Albumtitels (in voller Länge „the straw that broke the camel’s back“, die englische Entsprechung zu „das Fass zum Überlaufen bringen“) ein bis zwei Gänge zurück und besinnen sich verstärkt auf Melodie und Songstruktur inkl. eines überraschend offensiv betonten eingängigen Popappeals mit teilweise angedeutetem südländischem Flair, beziehen das muntere Klöppeln, Blasen, Kratzen auf allen möglichen und unmöglichen Gegenständen aber weiterhin ziemlich beeindruckend mit ein.

Dabei handelt es sich also keineswegs um einen spinnert anmutenden Selbstzweck, sondern setzt prächtigen, lebensbejahenden Popsongs wie ‚I Want That‘, ‚Part Like Waves‘ oder ‚Mister Ant‘ noch die (gemäßigte) Weirdo-Krone auf, was dem Ganzen ja durchaus auch immer wieder einen besonderen Pfiff verleiht.
Doch auch nahezu allein von der tollen Stimme von Sängerin Galia Durant und unaufdringlich perlenden Keyboardklängen getragene Songs (‚The Camel’s Back‘, ‚Screws‘) zeigen in ihrer überraschenden Melancholie und nachdenklichen Intimität deutlich auf, dass PSAPP den Weg heraus aus dem Spielzeug-Labyrinth mit allzu penetrantem Niedlichkeitsfaktor (Stichwort „Toytronica“) gefunden haben, auch wenn – glücklicherweise – weiterhin genügend Raum für allerlei Verrücktheiten klanglicher und inhaltlicher Natur bleibt.

PSAPP
The Camel’s Back
(Domino/ Indigo)
VÖ: 24.10.2008

www.psapp.net
www.myspace.com/psapp
www.dominorecordco.com

Autor: [EMAIL=thomas.stern@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]Thomas Stern[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail