RICH AND KOOL – Back To You

[b]
Rock meets Elektro in Ekstase.



Man mag es (vor allem als Berliner) zuerst gar nicht glauben: [i]Back To You[/i] ist das Longplayer-Debüt von RICH AND KOOL. Dabei geistert dieser Teil des Unkool-Kollektivs doch schon seit Jahren durch die Berliner Musiklandschaft und ist in dieser längst zu einer festen Größe geworden. Doch tatsächlich: Einen Longplayer gab’s noch nicht.
Zwei EPs und massig Konzerte – klar; delikate Remixe für Bands wie BLOC PARTY und CHIKINKI – logo; das gemeinsame Engagement bei NACHLADER – viel beachtet; im Albenregal des Plattenladens war bisher aber Sense. [i]Back To You[/i] macht damit nun endlich Schluss, und das ist verdammt noch mal auch gut so.
Was fällt den Herren RICH, SERGE KOOL, JAMES DNA und NACHLADER denn eigentlich ein, erst sechs Jahre nach Gründung – damals noch als Duo – mit diesem Leckerbissen rauszurücken?

[i]Back To You[/i] ist musikgewordenes Berlin: temporeich, wild, chaotisch, international, stilübergreifend und maßlos. Die Energie des Albums hätte auch noch für zwei weitere gereicht, aber wer braucht schon Atempausen.
Die zwölf Songs auf [i]Back To You[/i] (Intro und Interludes nicht mitgezählt) laden allesamt zur ganz großen Elektrorock-Party ein – so soll es sein.

RICH AND KOOL
[i]Back To You[/i]
(Noisolution/ Indigo)
VÖ: 18.05.2007

www.richandkool.com
www.noisolution.de
www.indigo.de

Autor: [EMAIL=alexander.eckstein@bands-in-berlin.com?Subject=Kontakt von der Website]Alexander Eckstein [/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail