Sila. – Sila

Yoga-Fan SILA. aus Montreal veröffentlicht nach zwei esoterisch angehauchten Alben seine erste Lofi-Hiphop-Platte ohne tiefere Weisheitsergüsse. 15 freundliche Tracks laden dazu ein, seine Gedanken schweifen zu lassen.

Die ersten sechs sind Pianostücke. Nr. 6 stellt einen Liebling der Lofi-Fraktion dar: den verkuschelten Sofakater („Snooze“). Es schließt sich mit „The Dusk And The Dew“ der erste von zwei Singer/Songwriter-Songs an, in dem eine Yoga- oder Achtsamkeitsübung beschrieben wird.

Dann geht es mit Piano-Tracks weiter. Das klimpernde „Fresh Air“ und das fröhlich dudelnde „Flea Market“ führen spielende Kinder vor Augen, „Aqaba“ einen Hafen. Und immer wieder fragt man sich, wo man die eine oder andere Melodie schon gehört haben mag. Relaxt ist gar kein Ausdruck.

Sila.
Sila
(Small Brain Records)
VÖ: 03.05.2019

www.soundcloud.com/silabeats

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail