STEFAN GWILDIS – Nur Wegen Dir

[B]Getreu dem Motto „Schuster bleib bei deinen Leisten“ wurden auch auf GWILDIS’ neuem Album [I]Nur Wegen Dir [/I] nach altbewährtem Erfolgsrezept amerikanische Evergreens des Soul und Bluesrock eingedeutscht. [/B]

Nach seinem 2003er Album [I]Neues Spiel[/I], auf dem STEFAN GWILDIS äußerst erfolgreich Soulklassiker in deutschsprachige Songs transferierte, folgt nun das zweite Album dieser Art, konsequent darauf programmiert, diesen Königsweg ja nicht zu verlassen.

Da hat sich doch vergangenen Herbst tatsächlich eine wahre Goldgrube aufgetan, denn Songs wie ‚Papa will hier nicht mehr wohn‘ (alias: ‚Papa was a Rolling Stone‘) und ‚Lass doch ruhig den Hut auf‘ (‚You can leave your hat on‘) lassen sich partout nicht mehr ins Original zurückspulen, wenn sie sich einmal fest ins Gedächtnis eingebrannt haben.

Der GWILDISVIRUS – wie ihn selbst seine Promotion-Agentur liebevoll nennt – hat sogar soweit um sich gegriffen, dass der 45jährige Musiker, Sänger und Komponist als „Newcomer des Jahres 2004“ mit der Goldenen Stimmgabel ausgezeichnet wurde. Selbst mit ausgeprägtem Hang zum Alternative Rock-Genre konnte ich mich dem Charme und der Stimmgewalt des singenden Virus’ nicht entziehen – immer wiederkehrende CD-Präsentation im Zimmer meiner Mitbewohnerin vorausgesetzt.

Immerhin vier von vierzehn Songs auf diesem Album stellen dabei eigenes Material dar, welche sich zwar durchaus am Stil der gecoverten Soulklassiker orientieren, aber dennoch eine eigene Note des Urhebers aufweisen.

Zweifellos hitverdächtig interpretiert wurden unter anderem Bill Withers ‚Just the two of us‘ und Marvin Gayes ‚I heard it through the grapevine‘, welche zwar im Deutschen sehr Otto-englisch naiv und unbeholfen anmuten (‚Tu doch was‘ und ‚Das kann doch nicht dein Ernst sein‘), aber durchaus auch einen gewissen Reiz bezüglich ihrer musikalischen und textlichen Umsetzung aufweisen.

Die interpretierten Songs von STEFAN GWILDIS lassen nur eines noch einmal deutlich hervortreten: Nichts kann schöner sein, als das einzig wahre Original!

STEFAN GWILDIS
[I]Nur wegen dir[/I]
(105 Music/ Sony Music)
VÖ: 07.02.2005

www.stefangwildis.de
www.105music.com

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail