The Soft Pack – Strapped

The-Soft-Pack-Strapped

THE SOFT PACK sind eine typische vierköpfige New Wave-Truppe aus Los Angeles. Die Konkurrenz ist groß, und mit einem selbstbetitelten Debüt stieg man vor zwei Jahren gut im Markt-Mittelfeld ein. Jetzt heißt es also, sich qualifizieren und einen eigenen Sound kreieren. Dazu sind die Jungs zu einem eigenen Label übergegangen. Mit dabei sind nach wie vor die Gitarristen MATT LAMKIN und MATTY MCLOUGHLIN aus San Diego, Basser DAVID LANTZMAN und Drummer BRIAN HILL. Aus 80 Demos suchten sie sich 12 Songs aus.

Der Uptempo-Opener ‚Saratoga‘ springt einem fidel entgegen und rauscht auf und davon. LAMKIN singt dagegen ruhig und introvertiert, wie es Indiesänger so gern tun, so als beugten sie sich nachdenklich aus dem Fenster eines rasenden Zuges.

Im entspannten Anschlusssong ‚Second Look‘ taucht zum ersten Mal das Saxophon auf, mit dem die Herren sich wohl von anderen Bands abheben wollen. Den großen Auftritt hat es in dem loungigen ‚Bobby Brown‘. Das fast newjazzige Solo krönt einen gut gemachten Track, der sonnig und nichtssagend bei jedem Popsender gespielt werden könnte.

Und weiter? Nichts außer drögem New Wave-Pop? Der Groove ist weg. Es wirkt, als gingen ihnen nun Ideen aus. So langweilig könnten die STROKES in weiteren 10 Jahren klingen. Die zweite Albumhälfte ist vergeigt. Da hilft auch das 2. Saxophonsolo zum Abschluss nichts mehr.

THE SOFT PACK
Strapped
(Mexican Summer / Cooperative Music)
VÖ: 05.10.2012

http://www.myspace.com/thesoftpack
http://thesoftpack.tumblr.com
https://www.facebook.com/thesoftpack

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail