Trippen | SS2018 & Project Space-Opening in Berlin

Das avantgardistische Berliner Schuh-Label TRIPPEN hat den Launch der neuen Spring/Summer-Kollektion mit der Eröffnung seines neuen Project Space verbunden. In der P100, benannt nach der dazugehörigen Hausnummer auf der Potsdamer Straße, kann man ab sofort nicht nur die neuen Modelle anprobieren, sondern sich auch an wechselnden Ausstellungen und Installationen begeistern.

Die neue Kollektion, die sowohl zarte Pastelltöne als auch kräftige Farbakzente verbindet, findet ihre Inspiration im Thema von Wasser und seinem reflektionsreichen Spiel: Wasser spiegelt, nimmt auf, gibt nach, formt seine Umgebung, hinterlässt Spuren –  eine Anspielung aufs 25-jährige Jubiläum der Berliner Marke, die mit ihrer Produktion in Brandenburg soziale Maßstäbe setzt. Im Juni wird das Jubiläum auch Anlass zu einer Installation auf den großzügigen 160 Quadratmetern der P100 sein. Unmittelbar vor dem Berliner Gallery Weekend wird am 25. April eine Vernissage der Galerie Herrmann Germann Conspirators aus Zürich gefeiert.

Bei der Entwicklung der 50. Kollektion standen Fragen im Raum wie: Welche unserer Ziele haben wir erreicht? Sind unsere Werte nach wie vor aktuell? Wie wird es weitergehen? Wir sind gespannt auf die im Schuh verfassten Antworten.

www.trippen.com

Foto: Ronald Rose | Styling: Erik Raynal | Model: Tatiana Makrinova

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail