V.A. – A Century Of Covers. Belle And Sebastian Tribute

Wunderbare Verneigung vor den schottischen Pophelden. Und das ganz kostenlos!



Coverversionen muss man ja nicht unbedingt mögen. Und was sollte man den kleinen Hymnen, die uns BELLE AND SEBASTIAN im Laufe der Jahre geschenkt haben, schon noch hinzufügen können? Offenbar einiges, wie das vorliegende Tribute-Album beweist.

Um es vorweg zu nehmen, große Namen wird man hier vergeblich suchen. Alle 20 Coverversionen stammen von kleinen Bands aus aller Welt, die zwei Italiener übers Internet, etwa Myspace, ansprachen und um Beiträge baten. Unter ihrem Internetlabel „Kirsten’s Postcard“ wurde das Ergebnis veröffentlicht, für jedermann kostenlos zum Download.

Was auf diesem Wege zusammen gekommen ist, kann sich hören lassen. Manchmal noch schüchterner als die Originale, noch mehr dem LoFi-Ideal verpflichtet, mit noch mehr Kling-Klang versehen, wie bei ‚I’m A Cuckoo‘ oder ‚Fox In The Snow‘, manchmal aber auch zu elektronischen Experimenten (‚Belle And Sebastian‘, ‚Dog On Wheels‘) oder rockenden Noise-Versionen (‚You’re Just A Baby Girl‘, ‚Photo Jenny‘) verstellt, zeigt sich, dass B&S-Songs auf jeden Fall auch dann noch charmant klingen, wenn sie nicht im Original vorliegen.

Tolles Projekt. Wenn sowas die Zukunft des Kommunikationsraums Internet ist, bitte mehr davon!

V.A.
A Century Of Covers. Belle And Sebastian Tribute
(Kirsten’s Postcard)

www.kirstenspostcard.com

Autor: [EMAIL=sebastian.frindte@bands-in-berlin.com?Subject=Kontakt von der Website]Sebastian Frindte [/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail