VITO – Vendetta


Pate oder nicht Pate – das ist hier die Frage? Mit enormer Stimme und einer Begabung für die theatralische Stimmigkeit des Wohlklangs.



VITO aus Berlin. Hervorstechendes Merkmal: Bandname und Albumtitel zielen auf die italienischen Schutzgelderpresser, besser bekannt als die Mafia. Im Inhalt von [I]Vendetta[/I] findet sich dann aber keine Mafiosi-Eigenschaft – wobei ich mir den Song ‚Leave It All Behind‘ durchaus als Unterlegung einer Vergeltungs-Szene der italiensichen Banditen vorstellen kann. Und hier wären wir beim ersten Schmankerl des Debüts des einheimischen Trios. Ein noisiger Refrain, der allem Widerspruch zum Trotze seine Ruhe in der Stimme von NIKOLAOS ZORBAS findet, umspielt von stimmungsaufbauenden Passagen. (ITunes zählt gerade die 32. Anspielung, kein Wunder – steht auf Repeat.)

Der Opener ‚Begging‘ sowie das darauf folgende ‚Alone‘ beeindrucken wiederum mit der warmen und vollen Stimme des Frontmanns. Mit einer Beständigkeit im oralen Organ erzählen die Lyrics von Zerbrechlichkeit, Einsamkeit und Ängsten, während die musikalische Untermalung einem mit ganzer Breitseite ins Gesicht zu schlagen scheint. Der rote Faden auf [I]Vendetta[/I] ist ein Zusammenspiel zwischen Laut und Leise, Wutausbruch und Sanftmütigkeit. So schließen ‚Hold On‘ und ‚Trust‘ einen in die Arme, trocknen Tränen und sprechen Mut zu. Auf www.myspace.com/vitomusic könnt Ihr eigene Eindrücke zu den NuMetal vs. Progrock-Kreationen von NIKOLAOS ZORBAS, HEIKO KUMSTELLER und DANIEL RÖHRIG sammeln. Sie selbst beschreiben sich übrigens als 14 Tage altes Vollkorn-Ciabatta, whatever is meant by that.

VITO live erleben: nächster Gig am 22. September 2006 im Slaughterhouse (Kulturfabrik Moabit).

VITO
[I]Vendetta[/I]
(Sicilian Agreement/ N/A)
VÖ: 2005
[I]Infos zum Kauf von [B]Vendetta[/B] findet Ihr auf der Bandhomepage.[/I]

www.vito-music.com
www.sicilianagreement.com

Autor: [EMAIL=verena.zistler@b-i-b.de?Subject=Kontakt von der Website]Verena Zistler[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail