Winter International Arts Festival 2018, Sotschi

Foto: Molchanovsky Alexei

Vom 16. bis zum 25. Februar findet im direkt am Schwarzen Meer gelegenen Sotschi wieder das WINTER INTERNATIONAL ARTS FESTIVAL statt. Unweit des Olympiaparks, in dem anno 2014 die Olympischen Winterspiele stattfanden und auf dessen Gelände in diesem Sommer auch Spiele der Fußball-Europameisterschaft stattfinden werden, ist das 1938 nach Plänen von Architekt K. N. Chernopyatov errichtete, vor gut zehn Jahren renovierte und erweiterte Winter-Theater erneut ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm zwischen Oper, Tanz und Musik von Jazz bis Klassik.

Auch für die elfte Ausgabe fungiert YURI BASHMET, Dirigent und Bratschist der MOSKAUER SOLISTEN, wieder als künstlerischer Direktor des Festivals und erweckt die Philosophie des Festivals in seiner fantasievollen Verquickung unterschiedlicher Spielarten zum Leben. Wie im vergangenen Jahr werden wir aus Sotschi berichten und freuen uns schon jetzt auf vier spannende Abende…

wiafs.ru/en (auf Englisch)

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail