AND SO I WATCH YOU FROM AFAR am 13.12.10 live im Comet Club


These Riots Are Just The Beginning.



Die meisten Postrock-Bands stehen bei ihren Live-Auftritten mit gesenkten Kopf auf der Bühne und starren auf ihre Instrumente. Bei AND SO I WATCH YOU FROM AFAR ist das insofern anders, als bei den Gigs der irischen Jungs die Bühne infolge eines ausgelassenen Bewegungsdrangs die Bühne schon mal zum Beben gebracht wird, wofür sie bei Genrefans inzwischen bekannt sind.

Ob soviel Energie auch in den Comet Club passt, kann man am kommenden Montag sehen, wenn sie dort einen ihrer ambitionierten Auftritt absolvieren werden. Von dieser Band sollte man sich überzeugen lassen!

AND SO I WATCH YOU FROM AFAR
SUPPORT: Mutiny On The Bounty
Montag, 13. Dezember 2010 um 21.00 Uhr

Comet Club
Falckensteinstr. 47
10997 Berlin
Deutschland

www.myspace.com/andsoiwatchyoufromafar
www.myspace.com/mutinyonthebountytheband
www.trinitymusic.de

Autor: [EMAIL=eric.ahrens@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]Eric Ahrens[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail