Bad Company – Live In Concert 1977 & 1979

Bad-Company-Live1977+1979-CD-Cover

Für BAD COMPANY bricht gerade der zweite Sommer an. Nach der Wiederveröffentlichung ihrer Alben Bad Company und Straight Shooter vor rund einem Jahr (hier unsere News dazu) erscheint nun, schlicht Live 1977 & 1979 betitelt, ein hübsch aufgemachtes, zweieinhalb Stunden starkes Doppelalbum, das zwei Gigs der britischen Bluesrocker um Sänger PAUL RODGERS zusammenfasst. Besonders faszinierend an den Shows im The Summit in Houston und The Empire Pool im London: Obwohl sie im Abstand von nicht einmal zwei Jahren stattfanden, gibt es kaum Überschneidungen in den Setlists. Die Aufnahmen wurden unverändert von originalen 24-Spur-Bändern aus dem Band-Archiv übernommen und illustrieren bei klarem Sound beeindruckend Spielfreude und Präsenz der Band.

BAD COMPANY
Live 1977 & 1979
(Rhino / Warner)
VÖ: 29.04.2016

www.badcompany.com

bc_live_1979_packshot

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail