Banda Internationale + Hinsetzen Pause | Sa 25.08. | Kantine am Berghain

Samstag 25.08.2018
Live:
BANDA INTERNATIONALE
+
HINSETZEN PAUSE
– präsentiert von Church of Funk Records + Popmonitor

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr
Abendkasse: 17 Euro
Tickets im Vorverkauf (13€ zzgl. Gebühr):
www.koka36.de/banda-internationale-hinsetzen-pause_ticket_98985.html

Kantine am Berghain
(Berlin-Friedrichshain, Am Wriezener Bahnhof, S-Bhf. Ostbahnhof)

Dieser Event ist für alle, die ihren Hintern mal wieder richtig in Bewegung setzen wollen! Die BANDA INTERNATIONALE und HINSETZEN PAUSE laden ein zum „Schwitzen in allen Ritzen“ in der Kantine am Berghain. Zum ersten Mal live in Berlin: „Banda Comunale“ (aka Banda Internationale), die live die härtesten Töne für Blechblasinstrumente spielt – höllenschnell, virtuos, wahnsinnig – und damit lateinamerikanische Cumbias, dreckigen Rock’n’Roll, Funk, Ska, rumänische Coceks, Afrobeat und Orientalisches aus hundertundzehn Fingern und elf Hälsen erzeugt.

Dazu Hinsetzen Pause aus Berlin mit fast genau so vielen Fingern und einer Mischung aus Indie Hip Funk Electro Hop. Dieser Abend verspricht alles, was man sich von einem Konzert wünscht. Tolle Bands, die alle mitnehmen auf einen musikalischen Ritt durch Emotionen, Schweiß und anschließenden Muskelkater.

Die Dresdner Brassband Banda Comunale aka BANDA INTERNATIONALE entstaubt gemeinsam mit geflohenen Musikern die deutsche Volksmusik. Nach über 40 Konzerten gegen Pegida, gegen „Nein-zum-Heim“-Initiativen und für geflüchtete Menschen in Erstaufnahmeeinrichtungen hat die „Banda Comunale“ beschlossen, dass sie einen Schritt weitergehen möchte: Unter den Geflüchteten musste es doch auch Musiker geben – Menschen wie sie selbst, die ohne ihr Instrument, ohne den Austausch mit anderen und ohne das tägliche Üben einfach nicht sein können. Sie begannen, sich umzuhören, Flugblätter in Unterkünften zu verteilen und Kontakt zu Sozialarbeitern aufzunehmen. Und sie hatten sich nicht geirrt: Neun Musiker aus Syrien, Iran, Irak und Burkina Faso gehören inzwischen fest zum neuen Projekt: Der „Banda Internationale“.

Einflüsse:
Cumbia, Funk, Ska, Calypso, Hip Hop, Balkan Brass, Gnawa, Jazz, Afrobeat, Metal.

Auszeichnungen:
– RUTH – Deutscher Weltmusik Förderpreis
– Monika Grütters zeichnete die Banda mit dem BKM Sonderpreis für Projekte zur kulturellen Teilhabe geflüchteter Menschen aus.
– Sächsischer Preis für Soziokulturelles Engagement
– Sächsischer Förderkreis für Demokratie
– Die Deutsche Bank verlieh ihnen den Preis Deutschland – Land der Ideen

www.bandacomunale.de
Banda Internationale auf Facebook

Mit Ihrer Mischung aus Indie Hip Funk Electro Hop begeistern HINSETZEN PAUSE seit knapp zwei Jahren das Publikum. Eine bouncende Mischung aus fetten Basslines, deftigen Drums, Hornsection (Posaune, Trompete, Sax) – dazu eine soulige Sängerin mit toller Stimme und ein MC, dessen Stil man wohl am besten mit „Poetry Mas hup“ beschreibt. Die Band gibt es seit Oktober 2016 und sie hat noch einiges vor. Jetzt ist erst mal die Berghain Kantine dran.

Die Band aus Berlin hat ihre musikalische Früherziehung verteilt über die ganze Welt genossen (Südkorea, Brasilien, Niedersachsen, Kolumbien) und sie in Berlin gebündelt. Sie sind bereit für Indoor- und Outdoorspielgelegenheiten. Wo sie spielen, wird getanzt. Wicked & Grooviger Live-Sound mit elektronischem Migrationshintergrund und vollintegrativer Einsatz benachteiligter Instrumente wie Bass und Schlagzeug machen Hinsetzen Pause zur musikpädagogischen Allzweckwaffe.

www.hinsetzenpause.com
Hinsetzen Pause auf Facebook

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail