BANDBREITE-Festival am 4./5.03.2005 in der Wabe

[B]“And the winner is“: THE SEASON STANDARD gewinnen mit dem ersten Preis eine CD-Produktion.[/B]

Zur Entscheidung lässt sich sagen: Es war nicht einfach gewesen! Alle Bands hatten ihren eigenen, besonderen Stil bewiesen, nichtsdestotrotz kristallisierten sich vier Bands als Gewinner mit folgender Platzierung heraus:

1. Platz: THE SEASON STANDARD
2. Platz: OLNEY AIR
3. Platz: PAPPTIGER
4. Platz: ECHOLADE

THE SEASON STANDARD zeigten sich so professionell an ihren Instrumenten, dass man sich zeitweise fragte: Was hat diese Band auf einem Newcomer-Wettbewerb zu suchen? Ihr eigensinniger, psychedelischer Noise-Rock begeisterte Publikum und Jury gleichermaßen, die Entscheidung ist in dieser Hinsicht sehr eindeutig ausgefallen.

OLNEY AIR aus Berlin konnten mit ihrem „Garage Pop“ die Jury überzeugen und gewinnen eine einwöchige Aufnahmesession in einem Studio.

Die Bands PAPPTIGER und ECHOLADE, ebenso aus unserer geliebten Hauptstadt, dürfen sich auf einen Live-Mitschnitt ihrer Auftritte und einem Gig auf dem BOA OPEN AIR im Vorprogramm von DIE HAPPY am 20.8.2005 in Birkenwerder freuen.

Von den Gewinnern der BANDBREITE wird definitiv noch zu berichten sein, wir bleiben natürlich an den „Youngstars“ dran!

www.theseasonstandard.de
www.olneyair.de
www.papptiger.de
www.echolade.com

Fotos: © THE SEASON STANDARD, OLNEY AIR

Autor: [EMAIL=kathleen.jurke@b-i-b.de?Subject=Kontakt von der Website]Kathleen Jurke [/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail