BERLIN FESTIVAL am 7. + 8. September 2012


Riesiges Line-Up am Flughafen Tempelhof…



Kaum zu glauben, aber wahr: Den Machern des BERLIN FESTIVAL scheint es in diesem Jahr zu gelingen, die tollen Eindrücke vom vergangenen Jahr zu bestätigen (siehe Festivalbericht 2011 ).

Das fängt zunächst mal natürlich beim Line-Up an. Nachdem 2011 mit den Britpoppern SUEDE und der Komplettaufführung von Screamadelica durch PRIMAL SCREAM die Headline-Programme komplett im Zeichen der 90er-Jahre standen, ist es diesmal die vergangene Dekade – ihre größte Band inklusive.

Denn niemand anderes als die KILLERS werden am Freitag Abend in den offenen Hangars am Flughafen Tempelhof aufspielen – unter anderem ganz sicher Material von ihrem dann ganz frisch veröffentlichten neuen Album. Zudem sind die Über-Postrocker SIGUR ROS für den gleichen Abend gebucht – genau wie die unschlagbaren TOCOTRONIC, die ebenfalls mit neuen Songs anrücken dürften. Der Samstag wiederum dürfte durchaus auch ein anderes Tageskarten-Publikum anziehen – immerhin steht hier PAUL KALKBRENNER ganz oben im Line-Up. Gitarrenkids dürfen sich aber auch über FRANZ FERDINAND, HipHopper auf CRO freuen.

Und auch beim Rest des Line-Ups gerät man schnell ins Schwärmen, und gerade der Indie-Bereich punktet dabei wie gehabt: So hat man sich an Bands wie den CROCODILES, den FRIENDS, CLOCK OPERA, LITTLE DRAGON oder WE HAVE BAND noch lange nicht satt gesehen und gehört. Dazu gesellen sich spannende Crossover-Acts wie MIIKE SNOW, das BRANDT BRAUER FRICK ENSEMBLE oder MAJOR LAZER. Und mit FRITTENBUDE und KRAFTKLUB bekommt auch die Generation Audiolith ihre Helden zu Gesicht.

Erneut endet das Programm an beiden Tagen ausgewiesenermaßen gegen Mitternacht, weitergefeiert wird dann andernorts, und zwar auf dem zu diesem Zweck „Club Xberg“ getauften Gelände der Arena in Treptow – und, in einer Kooperation mit der Berlin Music Week Clubnacht, in über 30 weiteren Clubs der Stadt! Ehrensache, dass dafür ein Shuttle-Service zwischen den Hauptlocations und zahlreiche Busrouten entlang der Clubs eingerichtet werden.

Am kompletten Timetable wird noch gearbeitet – wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden!

BERLIN FESTIVAL
Freitag, 7. September und Samstag, 8. September 2012
Flughafen Tempelhof & Club Xberg
Berlin

www.berlinfestival.de

Autor: [EMAIL=friedrich.reip@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]Friedrich Reip[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail