BIMM Berlin | End-Of-Term-Gig | Open Day


Eine Woche ist es her, dass das Berliner Musik-College BIMM seine heiß gehandeltesten Newcomer vorgestellt hat. Beim End of Term Gig am 16. März feierte das British and Irish Modern Music Institute seine aktuellen Nachwuchsbands und Solo-Künstler mit einer Party im Musik & Frieden – 13 Newcomer, von denen wir unbedingt mehr hören wollen. Das Ganze lief nach dem musikalischen Tapas-Prinzip ab: Je ein Song pro Act, hoch auf die Bühne und alles geben, denn der nächste steht schon bereit. Das Spektrum reichte von stimmgewaltigem Elektro-Pop (G Λ V R I E L Λ, EVELINE) bis hin zu gepflegtem Alternative-Gitarren-Rock (MICROEXPRESSIONS, Better Strangers). Außerdem mit dabei: Cave Drips, Yetundey, The Funkbrothers, SA_FE, Vian Sleepwalter, Serge & The Blue Racoons, Lecodus and Skid, Martin Mae und Raen Talion.

Die BIMM Berlin scheint eine echte Talentschmiede zu sein: Aus insgesamt 27 Ländern kommen die Studierenden, um genau das zu lernen, was eine erfolgreiche Musikkarriere braucht. Wir sind gespannt, wer von der BIMM 2017 der Durchbruch gelingt und wen wir noch so richtig abfeiern werden.

Wer selbst mal bei der BIMM vorbeischauen möchte, um mehr über das Studium und das Leben an einer Rock’n’Roll-Schule zu erfahren, hat die Gelegenheit dazu beim Open Day am Sonntag, den 9. April, im Privatclub in der Zeit von 13 bis 16 Uhr.

Zum Facebook-Event geht es hier…

www.bimm-institute.de/berlin

Alle Fotos: Christian Jungeblodt

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail