Blockhead – The Music Scene

Blockhead - The Music Scene

Okay, die 2000er waren das Jahrzehnt des HipHop- und R’n’B-Pop, richtig? Von dem, was mit einer Bewegung aus dem Ghetto begann, ist nur noch Pop übrig, eine musikalische Sowjetunion. Wer käme schon noch auf die Idee, reale Beats zu bauen? BLOCKHEAD ist einer dieser Verrückten und ausreichend frustriert. Der New Yorker Produzent beweist auf seinem neuen rap-losen Album symphonisches Geschick.

Hinter BLOCKHEAD verbirgt sich TONY SIMON. Schon lange im HipHop unterwegs, hat er neben vielen anderen eng mit dem Rapper AESOP ROCK zusammengearbeitet und bereits drei Solo-Alben veröffentlicht. Für die aktuelle Scheibe The Music Scene setzte er das Musikprogramm „Live“ der Berliner Firma Ableton ein, um neben dem Arrangieren der vielen verschiedenen Samples auch ein wenig Live-Stimmung zu verbreiten. Außerdem hat er tief in die Plattenkisten gegriffen und feinste Blues- und Jazzsamples zu tage gefördert.

Herausgekommen ist eine wonnige Abwechslung sich stetig fortentwickelnder Stücke. ‚The Prettiest Sea Slug‘ etwa beginnt mit einer Jazzkapelle und wird mit Beats versetzt, bevor Piano und Streicher auftauchen und das Ruder übernehmen. Dann ertönt ein Saxophon, woran sich eine ruhige Pianophase anschließt, die über Elektronik in Bahia-Beat mit Hindo-Gitarre mündet – alles organisch verschmolzen, versteht sich.

Eine spannende Hymne auf die Drogenopfer ist ‚The Daily Routine‘, in dem sich zu beklemmender Stimmung ein Paar unter Drogen anbrüllt. Es fallen eine Menge „Fucks“, außerdem werden Akustikparts eingestreut.
‚Four Walls‘ darf dann als Seitenhieb auf die Auto-Tune-Industrie verstanden werden. Nach klarer Elektronika ist hier auch noch Platz für ein ausgiebiges E-Gitarren-Solo.

Kurzum, der Mann ist ein wahrer Artist als Beatbastler. Die Breaks sind stimmig und es gibt viel zu entdecken. Wieviele HipHopper würden sich die Lippen lecken, auf solche Tracks zu rappen… Doch Dickschädel BLOCKHEAD wird sie nicht lassen.

BLOCKHEAD
The Music Scene
(Ninja Tune/ Rough Trade)
VÖ: 15.01.2010

www.myspace.com/theblockishot

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail