Bombee | Mittwoch 13.04. | Monarch


Mittwoch 13.04.2016
Live:
BOMBEE
Abendkasse: 8 Euro

Monarch
(Berlin-Kreuzberg, Skalitzer Straße 134, U-Bhf. Kottbusser Tor)

BOMBEE

12003929_1010670955621882_1264621455463807852_n

Raum zum Atmen – oder die Kunst des Weglassens. BOMBEE suchen die Freiheit im Käfig. Nach einer bewegten und vielschichtigen Bandvergangenheit ist die Chemnitzer Band da angekommen, wo sie sich zu Hause weiß. Das kommende Album »Golden Cage« (VÖ: 01.04.2016) ist reduzierte Pop Musik. Der bewusste Verzicht auf unnützen Ballast, der letztlich nur vom Kern der Musik ablenkt. Der Wirkung tut das keinen Abbruch. Die wärmende Decke der Melancholie stricken Bombee mit leichter Hand.

Bittersüße und minimalistische Symphonien für das Gemüt. Live behandelt die Band, die als Akustik-Projekt begann, ihre größtenteils elektronischen Produktionen immer noch wie analoge Musik. »Golden Cage« ist die Essenz der stetigen Entwicklung von Bombee in den letzten Jahren. Die einzige Konstante bleibt die Veränderung.

Press:

„Der Sänger der Band bringt hier wirklich eine unglaubliche Authentizität mit sich und legt seine Stimme auf die für Deutschland ungewohnten Melodien und Beats und schafft damit ein wirklich fantastisches Konstrukt der Töne.“
– Dressed Like Machines

„A chilled future-pop track with a smooth, atmospheric bliss that works really nicely on the ears and the mood.“
– Acid Stag

„The emotion spills like early morning dialogues of urgency with intimate others that are here set to slow electro-waterfall flows of synths.“
– Impose

„Blissful, airy, tranquil“
– I Heart Moosiq

„Gentle piece of dream pop“
– NBHAP

www.bombee.de
www.facebook.com/bombeemusic
www.soundcloud.com/bombeemusic

www.kottimonarch.de
www.facebook.com/berlin.popmonitor

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail