DNA BLN #8 | Fifi Rong | Vieldimensional und klassisch

dnabln8_fifirong_popmonitor_2016

Gibt es so etwas wie eine künstlerische Identität Berlins? DNA BLN (Discover New Artists) hat es sich zum Auftrag gemacht, ihr nachzuspüren – oder sie im Zweifelsfall einfach selbst zu kreieren. Bereits zum achten Mal findet an diesem Freitag die genreübergreifende Veranstaltungsreihe im Musik & Frieden statt – präsentiert von Popmonitor.

Sieben Bands finden sich im Line-Up. Unser Highlight diesmal: FIFI RONG und ihre so zarten wie visionären Electronica. Wir haben die Sängerin vorab kurz gesprochen…

Wie kamst du mit DNA BLN in Berührung?

Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher. Ich glaube, sie sind eher mit mir in Berührung gekommen.

Was denkst du über das Konzept der Veranstaltungsreihe?

Ein sehr cooles Konzept, besonders weil Berlin der Ort ist, an dem es für Künstler und Kreative gerade richtig abgeht. Zeit und Ort sind perfekt, um neuen Acts eine Bühne zu bieten.

Ist dies dein erster Auftritt in Berlin?

Nein, ich habe schon in mehreren Städten Deutschlands gespielt. Ein großartige Erfahrung, denn nirgendwo wird man aufgenommen wie hier. Die Deutschen lieben echte Musik, wodurch ich mich ihnen auch sehr verbunden fühle.

Was für eine Show dürfen wir am Freitag erwarten?

Eine Show wie von einer anderen Welt.

Auf welchen Bands im Line-Up freust du dich?

Ich denke, alle Acts haben ihre ganz eigene Schönheit und Einzigartigkeit, also werde ich versuchen, mir so viele wie möglich davon auch selbst anzusehen.

Deine Videos sind großartig, erinnern teilweise an Björk oder „Fighter“ von Christina Aguilera. Welche Rolle kommt ihnen in deiner künstlerischen Vision zu?

Ich und mein künstlerischer Partner Paris Seawell kreieren eine Menge magisches Zeug mit viel Leichtigkeit und Bewegung, denn wir inspirieren einander ganz mühelos. Ich liebe die Videos von Björk, bin mir aber nicht sicher, ob ich das von Christina Aguilera kenne. Was euch daran erinnert, ist vielleicht die Freiheit, die unserer Individualität entstammt.

Was steht als nächstes für dich an?

Ich arbeite gerade an meinem Album, schreibe Songs und verbessere die Produktion. Eigentlich habe ich schon genug Material beisammen, aber ich mache dennoch weiter und versuche, das Beste von dem zu Tage zu bringen, was ich geworden bin oder wozu ich immer noch werde. Ich möchte etwas schaffen, das vieldimensional und klassisch zugleich ist.

DNA BLN #8
09.09.2016
Musik & Frieden
Einlass: 20 Uhr

Das komplette Line-Up

TOMM¥ €A$H
Losers
Sway Clarke
FiFi Rong Music
Dope est Dope
MOMENT
Ramasjang

…und hier geht’s zum Facebook-Event!

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail