J&L Defer – No Map

jldefer_nomap_popmonitor_2016

Heute erscheint mit No Map das Debüt von J&L DEFER, dem Nebenprojekt von ANITA RUFER und GABRIELE DE MARIO von DISCO DOOM. Exklusiv für Popmonitor haben die beiden die zehn Tracks des traumhaften, zarten Albums kommentiert…

TRANSITION

Ein Mantra auf die Veränderung, aufs Anfangen und Enden, auf Angst und Hoffnung zugleich. Der Song ist aus einer Jam entstanden, die uns sehr gut gefiel aber zu lange war, daraus haben wir dann den Song gebaut.

HARD FICTION ROAD

Das ist unser „Exil on Main Street“ Abendthema: Was wir hinter uns gelassen haben und was uns noch erwartet auf der Hard Fiction Road.

VIBRANT / HORROR

Die zwei Lieder gehören zusammen. Sie wurden auch zusammen an einem Abend komponiert und auf 4-Spur aufgenommen. Wo ‚Vibrant‘ das Leben, „all colors and screams“ sucht und will, hinterfragt „Horror“ gleich wieder alles.

BEACH DARK

Dieser Song entstand sehr spontan vor einem Konzert. Aufgenommen haben wir ihn fast ebenso: live auf zwei Spuren.

JOHNNY, DREAM

Ein Nachtsong, eine lange Sommernacht. Und diese Gefühl, dass eingentlich alles richtig wäre und doch alles nicht passt. Und niemand sieht es kommen… trotzdem der ganz starke Wunsch, dass diese Nacht nie enden wird.

NOWHERE

Das ist der letzte Song, den wir für die Platte geschrieben haben. Gabriele fand eine schöne Gitarrenlinie und den Gesang zu diesem Tropical Beat. Anita suchte dann nach einem möglichst kruden Gitarrensound dazu. Dabei ging jemand verloren in seinen Fragen….

RIVER

Situationen welche du dir immer wieder wünschst, die aber auf ewig unmöglich bleiben.

HELL

it’s a homecoming song, buried in a fearless beat, it’s not  a safe place…

IAN’S ROOM

Dieser Riff entstand bei einem längeren Besuch in Boise – In der Garage eines Freundes, die direkt aus der Küche erreichbar ist, hat er sich seinen Proberaum eingerichtet. Und wir konnten da jeweils spielen. Der Sound seines Equipments war die Inspiration hier. Und als wir ihn dann in Zürich aufgenommen haben, klangen die Gitarren wie Trompeten … und Ruhe.

J&L DEFER
No Maps
(Exploding In Sound)
VÖ: 02.09.2016

J&L Defer auf Bandcamp

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail