Evergreen Refuge – Cascadian Yule MMXVI

EVERGREEN REFUGE ist im Dark Folk-Bereich einer der wohl interessantesten Acts. Dahinter steckt DYLAN RUPE aus Colorado, der bereits eine tüchtige Anzahl Tonträger unter diesem Namen veröffentlicht hat. Weiterhin ist er in dem Dark Ambient-Projekt ONEIROMANCER und den Black Metal-Bands CUSCUTA und ARETE aktiv. Bei Arête spielt er zusammen mit dem anderen Gitarristen CHASE (DEAFEST) und beteiligt sich an dessen Anti-NSBM-Allianz „Crushing Intolerance“.

Seine aktuelle Veröffentlichung ist ein Livealbum, über eine gute halbe Stunde und wurde, wie der Name schon sagt, zum Julfest (21.12.) des  vergangenen Jahres am Stück aufgenommen. Hier kann man seine Metal-mäßig angeschlagene Akustikgitarre und reichlich chorischen Wehgesang erleben. Wilde und düstere Melodien entwickeln sich fließend, so als würde ein Ritt durch den verschneiten Winterwald beschrieben. Genau das Richtige für die romantischen Herzen der Metal-Szene.

 

Evergreen Refuge
Cascadian Yule MMXVI
(Selbstvertrieb)
VÖ: 12.04.2017

Facebook

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail