FAIRLIGHT CHILDREN – 808 Bit

Gerade dachte ich mir noch, dass man lange nichts mehr von APOPTYGMA BERZERK gehört habe, da flattert mir das Erstlingswerk von FAIRLIGHT CHILDREN ins Haus…


Auf 808 Bit versucht STEPHAN GROTH, Sänger und Kopf der norwegischen Elektroniker APOPTYGMA BERZERK, Wege gänzlich abseits seines Hauptprojektes zu gehen.
Ideen und Songstrukturen, die aufgrund der einmal eingeschlagenen musikalischen Ausrichtung mit den „Berzerkern“ nicht verwirklicht werden können, fließen in das Projekt FAIRLIGHT CHILDREN ein. Und das klingt durchaus spannend!
Mit MARIANNE B. und TIFF als musikalischer und stimmlicher weiblicher Verstärkung an seiner Seite unterscheidet sich das Ganze schon mal äußerlich vom rein männerorientierten „APOP“. Dazu kommt die deutlich hörbare Vorliebe für minimalen Elektro-Pop, in der Presse-Info auch als „Electro-Lounge“ bezeichnet. So fühlt man sich zeitweilig während des Anhörens in die „guten alten Zeiten“ von Bands wie ORCHESTRAL MANOEUVRES IN THE DARK, KRAFTWERK oder SOFT CELL versetzt. Und wer mag die nicht?
Der Herr GROTH mag sie offensichtlich, und so ganz kann er sich seinen Wurzeln wohl nicht entziehen.

Dass dies aber nichts Schlechtes heißen muss, hört man dem ganzen Album an. 808 Bit plätschert genüsslich vor sich hin und fügt sich perfekt in derzeit angesagte electroclashige Sounds à la FISHERSPOONER, LADYTRON oder WIR SIND HELDEN ein. Schon der erste Song ‚Electropulse‘ schwört den Zuhörer in diese Richtung ein und macht auf den Rest neugierig. Bei ‚Before you came along‘ wundere ich mich nicht lange, dass dies die erste Single-Auskoppelung aus 808 Bit ist. Der Song ist klar der poppigste und eingängigste Track des Albums und kommt mit einer schönen Melodie daher. Der geht so richtig schön ins Ohr!
Im Folgenden höre ich dann immer mal wieder kleinere oder auch deutlichere Anleihen von APOPTYGMA BERZERK heraus, besonders bei ‚Falling out‘ und ‚Invade my heart tonight‘. Überhaupt kann man nicht leugnen, dass die FAIRLIGHT CHILDREN eine durch und durch elektro-geprägte Band sind. Nicht nur, dass 808 Bit ein komplett elektronisches Werk ist. Dennoch gibt’s hier „Handgemachtes“: Die Experimentierfreude strahlt aus jedem Ton. Als hätte man ein bisschen auf dem Synthesizer herumgeklimpert und dabei ganz nebenbei die zehn Songs aufgenommen.

Alle Fans von Achtziger-Synthiepop und Electroclash werden´s mögen! Und wer immer schon mal selber ausprobieren wollte, ob er eine musikalische Neigung in sich hat, dem sei ein Besuch der offiziellen Website empfohlen (siehe unten): Auf der gibt’s neben Band-News und Informationen auch ein virtuelles Musikstudio, in dem man mal ein bisschen rumklimpern und ausprobieren kann. Eine witzige Idee, die die Arbeit an diesem Artikel gleich mal extrem in die Länge gezogen hat! ;-)

Tracklist:
1. Electropulse
2. Before you came along
3. Falling out
4. Invade my heart tonight
5. Windshield wiper
6. 808 Bit
7. Bedsitter
8. New age
9. Microhard
10. Big City Girl

http://www.fairlightchildren.com

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail