Festivalbestandsaufnahme 2006

[b]
Der Sommer rückt sekündlich näher und mit ihm auch die wunderschönen Musikfestivals. Wir haben uns mal umgeguckt, auf was man sich in diesem Sommer denn so freuen kann.



Der Schnee, der gestern gefallen ist, fängt heute an zu tauen. Das ist stets ein sicheres Zeichen, dass der Sommer vor der Tür steht.
Um herauszufinden, wie lange es wirklich noch dauert, lohnt es, sich das bereits bestätigte Lineup der Festivals anzusehen.
Gewagte These: Je vollständiger das ist, desto näher ist das Festival, also auch der Sommer nebst Sonnenbrand und Mückenplage.
Also, was haben wir denn bisher so?

Beginnen wir mit einem der schönsten Festivals im ganzen Universum, dem Immergut in Neustrelitz.
Am 26. und 27. Mai findet das Immergut zum siebenten Mal statt und wird aller Voraussicht nach zum fünften Mal in Folge ausverkauft sein. Ausverkauft heißt in Neustrelitz aber noch immer, dass es mit 5000 Besuchern gemütlich zugeht.
Die Glücklichen, die sich bereits Tickets organisiert haben oder sofort losrennen um selbiges zu tun, können sich schon jetzt mit Gewissheit auf neun tolle Bands freuen.
Nach zehn Jahren Solokarriere gibt’s eine Reunion von TILMAN ROSSMYs DIE REGIERUNG zu bestaunen. Eine der tollsten Bands des letzten Jahres, ART BRUT, werden genauso dabei sein wie die YEAH YEAH YEAHS, BLUMFELD, der Broken-Social-Scene-Mastermind JASON COLLETT, THE APPLESEED CAST, OKKERVIL RIVER, GREGOR SAMSA und PALE.
Das ist natürlich erst der Anfang, was uns sagt: bis Ende Mai ist noch etwas Zeit.

[b]IMMERGUT[/b]
www.immergutrocken.de
26. und 27. Mai 2006 in Neustrelitz
VVK: 34 Euro + Gebühren

Schon am Donnerstag des selben Wochenendes beginnt im ostwestfälischen Beverungen das ORANGE BLOSSOM SPECIAL, das Festival des sympathischen Glitterhouse-Labels. Hier werden vom 25. bis 28. Mai unter anderem BROKEN SOCIAL SCENE, THE WALKABOUTS und SEACHANGE auf der Bühne stehen.

[b]ORANGE BLOSSOM SPECIAL[/b]
www.orange-blossom-special.de
25. bis 28. Mai 2006 in Beverungen
VVK: 40 Euro

Noch eine weitere Woche dauert es bis zum größten deutschen Festival-Geschwisterpaar ROCK AM RING in der Eifel und ROCK IM PARK in Nürnberg vom 02. bis 04. Juni.
Dort wird seit eh und je sehr früh ganz Großes verkündet und in diesem Jahr waren das die Headliner DEPECHE MODE und METALLICA. Doch auch die zweite Reihe liest sich wie ein Who is Who der internationalen Musikszene. TOOL, FRANZ FERDINAND, PLACEBO, MORRISSEY, DEFTONES, TURBONEGRO, THE STREETS, KAISER CHIEFS, TOMTE, KASHMIR, THE DARKNESS, BABYSHAMBLES, PAUL WELLER, DREDG, ART BRUT, ALICE IN CHAINS, SOULFLY, EDITORS und noch einige mehr werden an Pfingsten auf den verschiedenen Bühnen stehen und über 100.000 Besucher über die Vorteile der Selbstteilung philosophieren lassen.

[b]ROCK AM RING/ ROCK IM PARK[/b]
www.rockamring.de/ www.rockimpark.de
2. bis 4. Juni 2006 am Nürburgring (Eifel)/ in Nürnberg
VVK: 125 Euro/ 126 Euro

Drei Wochen später gibt sich das zweitgrößte Geschwisterpaar die Ehre. Das HURRICANE im niedersächsischen Scheeßel und das SOUTHSIDE in Neuhausen ob Eck nahe des Bodensees locken vom 23. bis 25. Juni mit einem nicht weniger attraktiven Lineup. THE STROKES, THE HIVES, SIGUR RÓS, ARCTIC MONKEYS, WIR SIND HELDEN, TOMTE, THE CARDIGANS, SKIN, SEEED, MAXIMO PARK, MANDO DIAO, HARD-FI, LIVE, DEUS, ELBOW, ADAM GREEN, ELEMENT OF CRIME und BILLY TALENT sind erst der Anfang, noch weitere Bands versprochen.
Das HURICANE war im letzten Jahr mit 60.000 Besuchern ausverkauft, also ist auch hier Eile geboten.

[b]HURRICANE/ SOUTHSIDE[/b]
www.hurricane.de/ www.southside.de
23. bis 25. Juni 2006 in Scheeßel/ Heuhausen ob Ecke
VVK: bis 15. März 79 Euro/ danach 89 Euro

Am 09. Juli gibt’s in Berlin eine ganz besondere Festivität, an deren Ende sich ca. 30 Personen – irgendwie aber auch ein ganzes Land – Fußballweltmeister nennen wird. Wer das ist, wurde noch nicht bekannt gegeben – wir bleiben am Ball und hoffen noch immer auf Akkreditierung… bitte!!!

Vom 14. bis 16. Juli findet das jedes Jahr aufs neue sehr eindrucksvolle MELT! Festival im anhaltinischen Gräfenhainichen, genauer in Ferropolis, statt. Auf dem Gelände eines ehemaligen Tagebaus nebst riesigen Baggern erwartet den Besucher ein facettenreiches Lineup von Rock bis Techno. Die ersten Bestätigungen lassen das Musikherz schon wieder vibrieren. Die PET SHOP BOYS werden sich genauso wie THE STREET, APHEX TWINS, ART BRUT, BLUMFELD, TOMTE, SOULWAX, ERLEND OYE, DEICHKIND, EGOEXPRESS, MEDIENGRUPPE TELEKOMMANDER, SCHNEIDER TM und viele andere die Nacht zum Tag machen. Schon beim Lesen ist das ein Genuss.

[b]MELT! FESTIVAL[/b]
www.meltfestival.de
14. bis 16 Juli 2006 in Gräfenhainichen
VVK: 50 Euro + Gebühren

Am 29. und 30. Juli findet in Paaren im Glien (das ist bei Berlin) das zweite BERLIN FESTIVAL statt, für das allerdings noch kein Lineup feststeht.

[b]BERLIN FESTIVAL[/b]
www.berlinfestival.de
29. und 30. Juli 2006 in Paaren im Glien
VVK: 30,50 Euro

Vom 3. bis 5. August findet in Rhees-Haldern an der deutsch-niederländischen Grenze das legendäre HALDERN POP FESIVAL statt. ELEMENT OF CRIME, MOGWAI, FINAL FANTASY und KANTE haben sich hier bereits angekündigt und wie beim IMMERGUT gilt auch beim HALDERN: Wenn die ersten Menschen in T-Shirts auf dem Gehweg stehen, gibt’s längst keine Karten mehr. Also ran!

[b]HALDERN POP FESTIVAL[/b]
www.haldern-pop.de
3. bis 5. August 2006 in Rhees-Haldern
VVK: 47 Euro + Gebühren

Zwei Wochen später sind dann wieder die Selbstteilungsphilosophen von Rock am Ring und Rock im Park gefragt, die es irgendwie geschafft haben, sich zwischen Centerstage, Alternastage und Clubstage aufzuteilen, um nichts Sehenswertes zu verpassen. Denn das unterstützenswerte und extrem liebenswürdige POPULARIO Festival (18. und 19. August 2005) findet parallel zum ebenfalls sehr schönen HIGHFIELD (18. bis 20. August) statt – und umgekehrt.
Letztgenanntes hat in diesem Jahr verblüffend früh die ersten Bands bestätigt. MASSIVE ATTACK, BEATSTEAKS, WIR SIND HELDEN, FETTES BROT, SPORTFREUNDE STILLER und MANDO DIAO werden unter anderem dabei sein.

[b]HIGHFIELD FESTIVAL[/b]
www.highfield.de
18. bis 20. August 2006 am Stausee Hohenfelden bei Erfurt
VVK: 75 Euro (Frühbucherpreis – später 81 Euro)

Auch das POPULARIO hat mit VIRGINIA JETZT! Und CHIKINKI schon zwei Bands im Boot.

[b]POPULARIO FESTIVAL[/b]
www.populario.de
18. und 19. August 2006 bei Senftenberg
VVK: noch nicht gestartet

Die Veranstalter des BERLINOVA haben sich nach eher durchwachsenen Besucherzahlen in den Vorjahren gedacht: „Wenn die Leute nicht zu uns kommen, kommen wir halt zu den Leuten.“ und verlassen die MZA Luckau zugunsten der Waldbühne. Auch wird das Festival von drei Tagen auf einen verkürzt. Zum Zelten gibt’s im jungen Menschen gegenüber aufgeschlossenen Charlottenburg reichlich Vorgärten, deren Eigentümer morgens auch gern einen Kaffee reichen.
Auftreten werden beim BERLINOVA 2006 unter anderem WIR SIND HELDEN, BABYSHAMBLES und JIMMY EAT WORLD.

[b]BERLINOVA[/b]
www.berlinova.com
2. September 2006 in der Waldbühne Berlin
VVK: 38 Euro + Gebühren

All das ist natürlich nur die Spitze eines Speiseeisberges aus wunderschönen Festivals. Es gibt noch unzählige andere, die hier nicht aufgeführt sind, obwohl sie es verdient hätten. Im Sommer geht es schließlich nur um eine Frage:
„Auf welches Festival fährst du dieses Jahr?“. (Mehrfachnennung gewünscht.)

Autor: [EMAIL=alexander.eckstein@b-i-b.de?Subject=Kontakt von der Website]Alexander Eckstein [/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail