Ho99o9 | 19.06.2017 | Dublin

Hardcore-Punk trifft Hip-Hop: Das Experimental-Trio Ho99o9 – oder auch HORROR – aus Los Angeles spielte im vergangenen Juni eine kleine, aber intensive Show in Dublin. Die Band ist berühmt für ihre Power- und Adrenaline- vollgepumpten Gigs, zudem zieht sich Muskelpaket-Fronter EADDY auf der Bühne auch gern mal komplett aus. In Dublin blieb es beim nackten Oberkörper, langweilig war hier trotzdem nichts. Die Fotos sind mit einem iPhone 7 aufgenommen, das zwischen pausenlosem Crowdsurfing und Moshen wundersamerweise heil geblieben ist. So viel Glück hatte nicht jeder: Nach dem Gig war der Boden des Workmans Club mit zertrümmerten Guinness-Pints, zerrissenen Gürteln und jeder Menge anderem Zeug bedeckt…

Mit dieser kleinen Fotostrecke beginnen wir unsere Zusammenarbeit mit der aus Lettland stammenden Fotografin Jekaterina Petrova. Sie lebt in Dublin, dessen Irrsinn sie gerade in den rohen Snapshots ihres Instagram-Accounts pointiert und packend festhält.

www.avanthard.info | www.ho99o9.com

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail