Introducing w/ TWIN SHADOW u.v.m. im Magnet/Comet Club


Brooklyner Synthie-Sounds im Magnet.



Die musikalischen Einflüsse George Lewis Jr.�s oszillieren von Dance Music (so komponierte er für eine tourende Dance Company) bis zu Punk Rock (als Frontmann in musikalischer Vergangenheit). Auf seinem Debütalbum als TWIN SHADOW findet sich zumindest ein bisschen von alledem, hinzu kommt ein 80s-New Wave Einfluss, der mal balladenhaft (‚Tyrant Destroyed‘) und mal schneller (‚At My Heels‘) ein musikalisches Kunstwerk entstehen lässt.

Produziert wurde sein Debütalbum Forget, das 2010 erschien, von Chris Taylor (Grizzly Bear). Trotz der nostalgischen Synthieinflüsse zeichnen sich seine Stücke durch eine schillernde, musikalisch-eingängige Vielfalt aus und machen auf seinen Introducing-Auftritt im Magnet Club gespannt.

INTRODUCING
w/ Twin Shadow, Teengirl Fantasy, When Saints Go Machine, Young The Giant
Freitag, 20.05.11 // Magnet/Comet Club // Falckensteinstraße 48, Berlin-Kreuzberg, U-Bhf. Schlesisches Tor
Einlass: 22 Uhr, Beginn: 23 Uhr
Tickets: VVK 14 EUR zzgl. Gebühren, AK 17 EUR

http://twinshadow.net
http://www.myspace.com/thetwinshadow
http://www.introducing.de
http://www.magnet-club.de

Autor: [EMAIL=lisa.forster@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]Lisa Forster[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail