JENSEITS VON MILLIONEN am 05. + 06.08.11


Es ist wieder Zeit: die dritte Auflage des charmanten Benefizfestivals in Friedland.



Es ist wieder Zeit, sich zwischen Wiesen und Burggestein zu begeben, um den schönen Bands des JENSEITS VON MILLIONEN-Festivals zu lauschen. Neben Festivalatmosphäre der intimen und deswegen so besonderen Art warten die Veranstalter dieses Jahr abermals mit einem überzeugenden Line-Up auf, so tragen zu diesem überzeugenden Musikprogramm bei:

Begbie ** Crashcaptains ** Diego ** Finn. ** Flashguns (UK) ** Fotos ** Kyst (POL) ** Ja, Panik (AUT) ** Samba ** Sir Simon ** Solander (SWE) ** Supershirt ** Talking To Turtles ** Telekaster ** Tim Neuhaus ** Touchy Mob ** We Fade To Grey

Hierfür kann man sich auf www.roteraupe.de noch ein spezielles Jenseits von Millionen-Mixtape herunterladen, auf dem alle Bands mit einem Song vertreten sind.

Stets erwähnenswert bleibt natürlich neben der speziellen, märchenhaften Atmosphäre und der tollen Bandauswahl ebenfalls das ehrenwerte Konzept des Festivals, bei jeder verkauften Festivalkarte einen Betrag an die Aktion Kleiner Prinz e.V. zu spenden, die eine Schule in Peschawar im Norden Pakistans unterstützt.

Zur etwa ein- bis zweistündigen Anfahrt aus Berlin finden sich genaue Infos auf der liebevoll gestalteten Homepage des Festivals, ebenso wie genaue Bandbeschreibungen und vieles weitere.

JENSEITS VON MILLIONEN FESTIVAL
5. & 6.8.2011 // Burg in Friedland, Niederlausitz
Tickets: VVK 25 EUR (zzgl. Gebühren) inkl. 2 EUR Direktspende

www.jenseitsvonmillionen.de

Autor: [EMAIL=lisa.forster@popmonitor.de?Subject=Kontakt von der Website]Lisa Forster[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail