KAISER CHIEFS am 19.01.2009 in der Columbiahalle


Erfolgreicher Auftakt zur Europatournee.



Ein weiteres Mal beglückten die KAISER CHIEFS die Hauptstadt mit ihrem Besuch, diesmal im Schlepptau: DANANANANAYKROYD. Die junge schottische Band konnte mit einem eigenen, sich aus Versatzstücken aus Indierock, Post-Hardcore und Fightpop rekrutierenden Sound nachhaltig punkten, und auch auf der Bühne gingen sie ab wie Schmitz‘ Katze, besonders die zwei Frontmänner waren nicht zu stoppen. Zwischendurch sorgte das von „Wall Of Death“ abgeleitete Spiel „Wall Of Cuddle“ für Unterhaltung beim Publikum, eine komplette Umarmung der ersten Reihe rundete den Auftritt schließlich ab.

Früher als erwartet kamen die KAISER CHIEFS auf die Bühne und begannen mit ‚Spanish Metal‘ das viel zu kurze Konzert. Weitere neue Songs wie ‚Never Miss A Beat‘ oder ‚Good Days Bad Days‘ vom aktuellen Album Off With Their Heads (Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail