LET LOOSE – Act des Monats Februar 2005 [UPDATE]


Was ist eigentlich aus LET LOOSE geworden? Unser Berliner Act des Monats Februar wollte gerade richtig durchstarten und sich außerdem seiner zweiten Emergenza-Teilnahme widmen.



„Musik ist Leidenschaft“ – das war der Slogan bei unserem Interview im Januar und ist es auch geblieben. Wahrscheinlich gibt es gerade deshalb eine neue Mitgliederstruktur bei LET LOOSE. ERICK, Drummer und Gründungsmitglied der Band, ist im August ausgestiegen, da sich die Vorstellungen von Musik und Leidenschaft auseinander gelebt haben. In ihrem aktuellen Newsletter, ja – so was gibt es! – danken die verbliebenen Musiker ihrem langjährigen Weggefährten für die schöne Zeit, kündigen aber auch die Neu-Besetzung in Form von CHRISTIAN MICHEL an. Sein „kraftvolles und grooviges Spiel“ passt zur Sound-Vorstellung der Band. Beim nächsten Live-Auftritt (s.u.) kann sich auch das Publikum ein Bild davon machen.

Für ihre Medientauglichkeit haben LET LOOSE ihre Homepage erneuert. Unter www.letloose.de gibt es jetzt alle Infos rund um die Band. Entsprechend zu der sehr schön anzusehenden Site bekommt man den LET LOOSE LETTER, der ganz aktuell im PDF-Format updatet und meist Bilder mit sich trägt. Auch eine neue Live-DVD kann man erstehen. Human Nature beinhaltet zwei Songs vom Gig auf dem Bandbreite-Festival 2005 und ein komplettes Rehearsal in bester Qualität.

Nachdem LET LOOSE im Emergenza-Halbfinale im SO 36 gespielt haben und sich im Frannz Club schon mal ausgiebig den Backstage-Freuden nach einem Mittwochabend-Gig hingeben durften, sah man sie zuletzt auf der Fete de la Musique im Parkhaus Weissensee.

In naher Zukunft widmet sich die Band der Aufnahme eines neuen Demos, um die Labelsuche erfolgreich zu gestalten.

Demnächst kann man LET LOOSE sehen:
10.08.2005 beim Wide Open im Knaack – Eintritt frei
16.08.2005 mit Still und Declamentory im Magnet Club – Eintritt 4 €

Homepage von LET LOOSE:
www.letloose.de

Autor: [EMAIL=verena.zistler@b-i-b.de?Subject=Kontakt von der Website]Verena Zistler[/EMAIL]

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail