Man & Mule – One Hand Clap

MULE_AND_MAN_onehandclap_popmonitor_2016

Dieser Tage erscheint mit One Hand Clap die wunderbare Debüt-EP von MAN & MULE. Hinter dem Duo stecken KID SIMIUS und MONSIEUR BONAPARTE. Für unsere unregelmäßige Reihe zu herausragenden Cover-Artworks hat Letzterer uns Folgendes erzählt:

Tim Fite ist einer meiner Lieblingskünstler aus Brooklyn. Seine Bilder hängen nicht nur in meinem Studio und zu Hause, er war auch schon mit Bonaparte auf Tour und hat jeden Abend live auf der Bühne gemalt. Er ist ein unglaublich begnadeter Künstler, der neben seiner Malerei auch ein Dutzend Platten als Rapper veröffentlicht hat. Da Joses Freund die EP gemischt hat, durfte ich einen Bonapartschen Freund ins Boot holen für das Artwork. Die Wortkreation „one hand clap“ verwende ich im Song, um eine nicht funktionierende Beziehung darzustellen. Wie setzt man das nun aber bildlich um? Die spanische Geschichte kam uns zu Hilfe. Die Hand auf dem Cover ist inspiriert von einer Hand an der Alhambra (einem arabischen Schloss in Granada, wo Jose herkommt), welche da über dem Eingang in Stein gemeisselt ist. Auf der anderen Seite des Tores befindet sich ein Schlüssel. Die Legende geht,  dass wenn sich die beiden treffen, das Ende der Welt eingeläutet wird. Wir haben den Schlüssel natürlich weggelassen und Tim nur die Hand als Inspiration gesendet. Er hat dann mit einer Mischung aus analogen und digitalen Techniken das Artwork  gemalt. Er hatte dabei freie „Hand“ und sendete uns bald ein saftig rotes Gemälde, welches die verschiedenen Layer der Mule&Man-Songs perfekt widerspiegelt.

MAN & MULE
One Hand Clap EP
(Staatsakt / Caroline International)
VÖ: 02.09.2016

Mule & Man auf Facebook | www.timfite.com

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail