MANOWAR – Hell on Earth Part 3 (DVD)

Alles, was das Metal-Herz begehrt: Motorräder, Möpse und MANOWAR.

Die selbsternannten Kings of Metal zeigen mal wieder, wo der Hammer hängt: 5 ½ Stunden Spielzeit haben die beiden DVDs zusammen. Das Coverartwork des 8-seitigen Booklets stammt von Ken Kelly (u. a. KISS).

Die erste DVD geht unter anderem die einzelnen Stationen der Tour 1999/2000 durch und zeigt kleine Filmchen über das Rock’n’Roll-Drumherum der Tour. Dabei vergnügt man sich hauptsächlich mit Harleys und spärlich bekleideten Frauen. Außerdem werden immer wieder die Fans in den Mittelpunkt gerückt, anstatt immer nur auf die Band zu halten. Der Zuschauer erhält ein Gefühl dafür, wie es ist, unterwegs zu sein und jeden Abend aufs neue das Beste zu geben.

Die zweite DVD zeigt den kompletten Auftritt auf dem Kölner Ringfest 2002, wo sie vor 27.000 (!) Fans spielten. Natürlich alles im 5.1 Digital Surround Sound. Darüber hinaus wurden zum ersten mal alle Videos der Band auf eine DVD gebannt, inklusive jede Menge Bonus-Material und Making-Ofs.

Wer also zum dritten Mal die Hölle auf Erden erleben möchte, sollte hier unbedingt zuschlagen!

MANOWAR
Hell on Earth Part 3
(Steamhammer/SPV)
veröffentlicht

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail